Liebe Leserin, lieber Leser,

die Museen, Konzertsäle und Opernhäuser sind geschlossen. Die Kultur wurde aufgrund der Corona-Pandemie einmal mehr von den politisch Verantwortlichen auf null runter gefahren, obwohl probate Hygienekonzepte vorliegen. Das „Lebensmittel“ Kultur (Frank-Walter Steinmeier) darf nichts zum Nähren beitragen. Im Gegenteil, die Kulturbranche hängt deswegen selbst am Tropf.

Umso erfreulicher ist es, dass die StuttgarterInnen eine neue Attraktion im Außenbereich vor dem StadtPalais am Charlottenplatz haben. Es ist die satirische Groß-Plastik von Peter Lenk: „S21. Das Denkmal – Chroniken einer grotesken Entgleisung“. Die zentrale Figur der Skulptur ist der mythologische Laokoon, der die Physiognomie Winfried Kretschmanns aufweist. Statt wie in der griechischen Mythologie mit Schlangen kämpft Kretschmann mit einem zeitgenössischen ICE. Daneben sind weitere Kritiker und Befürworter des umstrittenen Bahnprojektes im Skulpturen-Ensemble zu sehen.

In unserer Reihe „Nachgefragt-Online“ stelle ich zunächst kurz die wichtigsten Werke des am Bodensee lebenden und polarisierenden 73-jährigen Künstlers vor, spreche mit ihm über seine Arbeit und seine Lust an der Provokation. Wie immer haben aber Sie als unsere Gäste Gelegenheit zu Fragen. Wir freuen uns auf einen kurzweiligen Abend mit Ihnen. Mehr

 

Herzlichst, Ihre

 

Aufm Sofa

„Was darf Satire?“ hat der Schriftsteller Kurt Tucholsky einmal gefragt und geantwortet: „Alles“. Er hat aber auch gewusst: „Wenn einer bei uns einen guten politischen Witz macht, dann sitzt halb Deutschland auf dem Sofa und nimmt übel.“ So ist es jetzt auch bei einer Video-Reihe der Bundesregierung, in der sich ein alter Mann rückblickend darüber lustig macht, dass er im Jahr 2020 nur zuhause auf dem Sofa lümmeln musste, um ein Held zu sein. Held oder fauler Sack? Satire oder Verhöhnung echter Helden? Darüber gehen die Meinungen weit auseinander. Das Klinikum Esslingen reagiert pfiffig: Mehr

 

 

Die nächsten Veranstaltungen

 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelles

 
23.11.2020, Stuttgart/Frankfurt
Der Jesuiten-Pater Klaus Mertes und die Akademie-Direktorin Dr. Verena Wodtke-Werner sind Wanderfreunde. In unserem Video wandern sie gedanklich durchs Kirchenjahr.
Mehr
 
 
21.11.2020, Stuttgart
Der muslimisch-christliche Gesprächskreis des Zentralkomitees der Katholiken wendet sich gegen Hetze, Diskriminierung und Pauschalverurteilungen gegenüber Muslimen und „dem Islam“.
Mehr
 
 
20.11.2020, Stuttgart
Coronabedingt nur online hat die Islamberatung über ihre bisherige Arbeit berichtet und einen Blick auf die Islamlandschaft in Baden-Württemberg geworfen.
Mehr
 
 
20.11.2020, Stuttgart
Wie funktioniert künstliche Intelligenz und was bedeutet sie für unseren Alltag, aber auch für unsere Werte? Mit diesen spannenden Fragen hat sich unsere Online-Veranstaltung befasst.
Mehr
 
 
19.11.2020, Stuttgart
Zur Rolle von Frauen in der Islamischen Mystik der Gegenwart diskutierten internationale ExpertInnen und führende Geistliche bedeutender Sufiorden bei einer Online-Tagung.
Mehr
 
 
16.11.2020, Stuttgart
Mit fast 300 angemeldeten Teilnehmenden widmete sich die 14. Herbsttagung Fragen der europäischen und deutschen Migrations- und Asylpolitik in Zeiten zunehmender nationalstaatlicher Abgrenzung.
Mehr
 
 
11.11.2020, Weingarten
Unternehmen sind wichtige Akteure der Entwicklung. Als Teil der Zivilgesellschaft sind sie auch Träger von Verantwortung. Wofür und für wen haben sie Verantwortung?
Mehr
 
 
02.11.2020, Stuttgart-Hohenheim
Steht die Debatte zur Sexualmoral „unter keinem guten Stern“ oder ist sie „eine Riesenchance“? Anmerkungen zu einer Tagung und ihrer Berichterstattung. Von Dr. Verena Wodtke-Werner
Mehr
 
 
02.11.2020, Stuttgart-Hohenheim
Eine Studienwoche online zu veranstalten, bedeutete für die Organisation eine große Herausforderung. Den Studierenden fehlte die direkte Begegnung – aber der Lernerfolg hat gestimmt.
Mehr
 

 

Karriere

 

Stellenangebot

Leitung Stabstelle Kommunikation 70% (m/w/d)

Verantwortlich für die strategische Planung und operative Umsetzung aller Kommunikationsaktivitäten

Mehr

 

 

Publikationen

 

 

 

Medienecho

Der unterschätzte Rechtsextremismus: Was können und müssen wir tun, damit nicht aus Worten Taten werden?  Die Schwäbische Zeitung über unsere Veranstaltung mit Benjamin Strasser in Weingarten  Mehr

Zum Schluss

„Wir merken erst, wie traurig und unangenehm ein trüber Tag ist, wenn ein einziger durchdringender Sonnenblick uns den aufmunternden Glanz einer heiteren Stunde darstellt.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

 



 
Newsletter abbestellen


Copyright-Hinweise:

Banner: Peter Lenk: Statue S 21. Das Denkmal; Foto: Ilonka Czerny/Akademie
Veranstaltungen: 1.)  CC BY-SA 4.0, Urheber: User Witt Thomas, WikiCommons und Käsehage 2.) wildpixel 3.) pixabay_Wolf2952937_1920 4.) Pilz GmbH
Aktuelles: 1.) Wikimedia Commons 2.) ZdK 3.) Akademie 4.) Akademie 5.) Wikimedia, Npb-aia 6.) Akademie 7.) Akademie 8.) Akademie 9.) Akademie
Personalia: Akademie
Publikation: Gestaltung: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH