Theologie / Kirche

Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Fürs Leben stärken

Religiöse Bildung und Persönlichkeitsentwicklung bei Kindern und Jugendlichen

Wie werden Kinder und Jugendliche resilient? Wie entwickeln sie Empathie und Widerstandskraft, um ihr Leben gut zu gestalten? Der Vortrag wird aufzeigen, welche Aspekte zur Entwicklung der Persönlichkeit bei Kindern und Jugendlichen unverzichtbar sind, und welchen Stellenwert dabei religiöse Bildung hat. Der Vortrag wird auch sichtbar machen, welche Art von religiöser Bildung förderlich ist und wie Eltern und Lehrpersonen die Entwicklung der Persönlichkeit bei Kindern mithilfe religiöser Bildung unterstützen können. Praktische Impulse zeigen ganz konkrete Umsetzungsmöglichkeiten im Alltag.

Plakat anzeigen


Anmelden

Glaube herausgefordert – Impuls, Gespräch und Eucharistiefeier

Jesus Christus – unser Bruder oder unser Herr?

"Wir glauben an den einen Herrn Jesus Christus". Entwertet dieses Bekenntnis im christlichen Credo den Glauben an den einen Gott und ist mit dieser Herrschaftsterminologie nicht die brüderliche Nähe Jesu zu uns in Frage gestellt?

Programm anzeigen


Anmelden

Glaube herausgefordert – Impuls, Gespräch und Eucharistiefeier

Jungfrauengeburt – ein biologisches Faktum?

Jesus "empfangen vom Hl. Geist, geboren aus der Jungfrau Maria". Viele ChristInnen haben mit diesem Satz im Glaubensbekenntnis ihre Schwierigkeiten. Muss man ihn wörtlich verstehen und widerspricht er dann nicht jeder naturwissenschaftlich-medizinischen Erkenntnis?

Programm anzeigen


Anmelden

Veranstaltungs-Dokumentationen

13.10.2017, 14:00 Uhr - 14.10.2017, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Fachtagung

Wege zu einer Theologie der Natur

Lehrertagung zur Lehrplaneinheit "Glaube und Wissen"

Ein vielversprechender Ansatz, Glaube und Wissen zusammen zu denken, findet sich heute weniger in einer natürlichen Theologie als in einer konfessionsübergreifenden Theologie der Natur, die in Theorie und unterrichtspraktischen Umsetzungen vorgestellt wird.
Tagung für evangelische und katholische ReligionslehrerInnen der Oberstufe.

In Zusammenarbeit mit dem Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Programm anzeigen

08.10.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Glaube herausgefordert – Impuls, Gespräch und Eucharistiefeier

Jesus Christus – Gottes Sohn?

Kann das unendliche, absolute Wesen Gottes einen Sohn haben? Wie ist der Satz im großen Glaubensbekenntnis zu verstehen: "Wir glauben an Gott ... und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, aus dem Vater geboren zu aller Zeit"? Welche Glaubensaussage will dieser Satz machen?

Programm anzeigen

06.10.2017, 14:00 Uhr - 08.10.2017, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Fachtagung des Religion and Science Network Germany

Gott und Welt in Beziehung

Zum panentheistischen Paradigma im Dialog von Naturwissenschaft und Theologie

Die interdisziplinär zentrale Gott-Welt-Debatte sucht ihren Weg zwischen Dualismus (klassischer Theismus) und Identitätstheorie (Pantheismus), indem zwar an der Differenz zwischen Gott und Welt festgehalten, eine absolute Trennung gleichwohl vermieden werden soll. Ist der Panentheismus die Lösung?
Neben der thematischen Diskussion zielt die Tagung auf die Vorstellung neuer interdisziplinärer Projekte und die Vernetzung von (Nachwuchs-)WissenschaftlerInnen.
In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Philosophie München

Programm anzeigen