Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Die jährlich stattfindenden Fachtagungen bieten ein Forum für VertreterInnen aus Forschung, Praxis und Politik, sich mit aktuellen Fragen der Medienpädagogik auseinanderzusetzen. Neben Vorträgen, Gesprächen und Arbeitsgruppen nimmt die Präsentation verschiedenster medienpädagogischer Projekte und Ansätze jeweils breiten Raum ein.

Die Tagungsthemen nicht nur der vergangenen Jahre greifen auch medienethische und medienpolitische Debatten auf: Welche Herausforderungen stellen sich angesichts der Digitalisierung weiter Lebensbereiche? Wie reagieren wir auf Menschenfeindlichkeit und Extremismus im Netz?

Weitere Informationen und umfangreiche Tagungsdokumentationen finden Sie hier.

Kooperationspartner

Evangelisches Medienhaus
https://www.evmedienhaus.de/

Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur
http://www.gmk-net.de/index.php?id=57

Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg
http://www.lfk.de/

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
https://www.lmz-bw.de/

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
https://www.lpb-bw.de/lpb_index.html

SWR
http://www.swr.de/

Veranstaltungen

41. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Aufwachsen mit Medien

Mediensozialisation und -kritik heute

Der Einstieg in die Medienwelt will gut vorbereitet sein - eine große Aufgabe für Familien. Die Stuttgarter Tage beschäftigen sich damit, was Eltern für eine gelingende Medienerziehung brauchen und diskutieren aktuelle Medienstudien.
In Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR

Programm anzeigen


Anmelden

Veranstaltungs-Dokumentationen

14.03.2017, 17:30 Uhr - 15.03.2017, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
40. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Facing the Future

Perspektiven der Medienpädagogik in einer digitalisierten Welt

Die digitale Revolution verändert das Verhältnis von Medien und Gesellschaft und damit auch die Rolle der Medienpädagogik. Wo liegen wichtige Zukunftsfelder?
In Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR

Programm

15.03.2016, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
39. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Menschenfeindlichkeit und Extremismus im Netz

Demokratiefeindliche rechtsextreme, aber auch islamistische Gruppierungen verwenden die sozialen Netzwerke zunehmend für ihre eigenen Zwecke und umwerben allen voran junge Menschen. Die Fachtagung informiert über Hintergründe und vermittelt Handlungsstrategien für die Medienpädagogik. In Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR

Programm anzeigen

11.03.2015, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
38. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Partizipation und Social Web - die Macht der Vielen?

Diskutiert wird, welche Chancen das Social Web für Gemeinschaftsbildung, Kooperation und Teilhabe an gesellschaftlichen Prozessen bietet.
In Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR

Dokumentationen anzeigen

Programm anzeigen

19.03.2014, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
37. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Serious Games

Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Bedeutung der Serious Games für frühkindliche Bildungsprozesse.
In Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR

Details anzeigen

06.03.2013, 09:00 Uhr - 17:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
36. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Frühkindliche Bildung und Medienpädagogik

Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Bedeutung der Medienpädagogik für frühkindliche Bildungsprozesse.
In Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR.
Referat Gesellschafts- und Sozialpolitik I

Programm

21.03.2012, 09:30 Uhr - 17:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
35. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Baustelle Bildung - Soziale Benachteiligung und Medienpädagogik

Im Mittelpunkt der Tagung steht die Problematik der Bildungsungerechtigkeit in Deutschland. Kritisch in den Blick genommen werden dabei (medien-)pädagogische Konzepte und Prozesse.
Fachtagung in Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR.

Meldungen anzeigen

Programm

12.04.2011, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
34. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Social Media zwischen Emanzipation und Sozialisation

Im Mittelpunkt der Tagung steht die Frage nach neuen Entwicklungen, die unter den Begriffen Web 2.0 bzw. Social Web erfasst sind.
Fachtagung in Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR.

21.04.2010, 09:00 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
33. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Wissen ist (Ohn-)Macht?

Die modernen Informations- und Kommunikationstechnologien sind zu einem zentralen Bestandteil des alltäglichen Lebens geworden. Welche Folgen hat dies für das Lernen und den Wissenserwerb? Welche Herausforderungen ergeben sich für die Medienbildung?
Fachtagung in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR