Pflege

Das Seminarprogramm für soziale und pflegende Berufe hat eine lange Tradition an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Es bietet ein breites Spektrum an praxisnahen Veranstaltungen zur berufsbegleitenden Weiterbildung von Fachkräften der sozialen und pflegerischen Arbeit und Dienste.

Die meist 2-tägigen Einzelseminare werden von Experten in den jeweiligen Bereichen durchgeführt und behandeln folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Kommunikations- und Konfliktmanagement
  • pflegerische Versorgung älterer und kranker Menschen
  • Lebenssituation älterer Menschen mit demenziellen Erkrankungen
  • Begleitung, Betreuung und Pflege schwer kranker und sterbender Menschen

Ergänzend zu dem Seminarprogramm veranstaltet der Fachbereich Tagungen und Abendveranstaltungen zu Themen der Gesundheits- und Pflegepolitik.

Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Menschen mit Demenz im Kontext lebensgeschichtlicher Ereignisse

Neben Informationen über demenzielle Erkrankungen werden auch Themen wie die Kommunikation mit Demenzkranken, Umgangsformen und entsprechende Betreuungsansätze, Hintergründe zu Traumatisierungen im Leben alter Menschen und posttraumatische Belastungsstörungen behandelt. Austausch und Übungsteile erhalten eine besondere Gewichtung.

Programm anzeigen


Anmelden

Rückenstärkung für Teamleitungen

Kollegiales Coaching

Coaching ohne Coach: Menschen mit Leitungsverantwortung unterstützen einander gegenseitig darin, die Herausforderungen des Alltags mit Gelassenheit zu bewältigen - kostenneutral, selbstgesteuert und die eigenen Kompetenzen nutzend. Durch bewährte Methoden kann sich das Potenzial der Gruppe entfalten: so lässt sich gemeinsam Problemlösungskompetenz trainieren und Kreativität freisetzen.

Programm anzeigen


Anmelden

Offene Veranstaltung

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen

Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Ungelöste Konflikte kosten Zeit, Geld, Nerven und den guten Ruf. Dieses Seminar schärft den Blick für Risiken und Chancen von Konflikten in Teams und Organisationen, regt an, die eigene Haltung zu überprüfen und gibt Anstöße für den konstruktiven Umgang mit Konfliktpotenzialen.

Programm anzeigen


Offene Veranstaltung

Begleitende Hände

Akupressur Basistag Plus

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise unterstützend und beruhigend auf Menschen einzuwirken. Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Behandlung, positiv Einfluss auf verschiedene Krankheitssymptome zu nehmen. Schwerpunkt des Kurses ist die praktische Arbeit und die Erfahrung der Wirksamkeit der Akupressur am eigenen Leib.

Programm anfordern


Offene Veranstaltung

Das NBI und seine Fallstricke – höchstmögliche Pflegegrade sichern

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs und die neuen Begutachtungs-Richtlinien (NBI) stellen die Pflege vor große Herausforderungen. Angemessene Pflegegrade schaffen Zeitressourcen. Das Seminar erläutert den Umgang mit dem neuen Instrument und beinhaltet einen Praxisteil.

Programm anzeigen


Offene Veranstaltung

NBI und Pflegegrade – Reflexion

Programm anfordern


Veranstaltungs-Dokumentationen

28.11.2017, 09:00 Uhr - 29.11.2017, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Das NBI und seine Fallstricke

Wiederholungsseminar

Programm anzeigen

14.11.2017, 09:00 Uhr - 15.11.2017, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Sterbebegleitung für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten stellt eine besondere Herausforderung dar. Im Seminar für Pflegekräfte und MitarbeiterInnen in der stationären und ambulanten Altenhilfe und Krankenpflege sowie HospizmitarbeiterInnen werden Zugänge und Möglichkeiten des Verstehens in der Sterbebegleitung vermittelt.

Programm anzeigen

26.09.2017, 09:00 Uhr - 27.09.2017, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Das NBI und seine Fallstricke – höchstmögliche Pflegegrade sichern

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs und die neuen Begutachtungs-Richtlinien stellen die Pflege vor große Herausforderungen. Angemessene Pflegegrade schaffen Zeitressourcen. Das Seminar erläutert den Umgang mit dem neuen Instrument und beinhaltet einen Praxisteil.

Programm anzeigen

03.07.2017, 09:30 Uhr - 04.07.2017, 17:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Ergotherapie für Menschen mit Demenz

Basierend auf dem Konzept von Gudrun Schaade können im Seminar Kenntnisse über das Krankheitsbild Demenz und dessen ergotherapeutische Behandlung erworben werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Körperwahrnehmung, ihren Störungen und den Auswirkungen bei demenziell erkrankten Menschen.

Programm anzeigen

17.03.2017, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen

Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Ungelöste Konflikte kosten Zeit, Geld, Nerven und den guten Ruf. Dieses Seminar schärft den Blick für Risiken und Chancen von Konflikten in Teams und Organisationen, regt an, die eigene Haltung zu überprüfen und gibt Anstöße für den konstruktiven Umgang mit Konfliktpotenzialen.

Programm anzeigen

21.02.2017, 13:30 Uhr - 22.02.2017, 15:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Kollegiales Coaching

Rückenstärkung für Teamleitungen

Coaching ohne Coach: Menschen mit Leitungsverantwortung unterstützen einander gegenseitig darin, die Herausforderungen des Alltags mit Gelassenheit zu bewältigen - kostenneutral, selbstgesteuert und die eigenen Kompetenzen nutzend. Durch bewährte Methoden kann sich das Potenzial der Gruppe entfalten: So lässt sich gemeinsam Problemlösungskompetenz trainieren und Kreativität freisetzen.

Programm anzeigen

02.02.2017, 09:00 Uhr - 03.02.2017, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Menschen mit Demenz im Kontext lebensgeschichtlicher Ereignisse

Neben Informationen über demenzielle Erkrankungen werden auch Themen wie die Kommunikation mit Demenzkranken, Umgangsformen und entsprechende Betreuungsansätze, Hintergründe zu Traumatisierungen im Leben alter Menschen und posttraumatische Belastungsstörungen behandelt. Austausch und Übungsteile erhalten eine besondere Gewichtung.

Programm anzeigen

23.11.2016, 09:30 Uhr - 25.11.2016, 13:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Neues Begutachtungs-Assessment – die fünf Pflegegrade

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs mit Anwendung des Neuen Begutachtungs-Assessments (NBA) und die Überleitung der Pflegestufen in Pflegegrade zum 01.01.2017 stellt die Pflege vor neue und große Herausforderungen. Schaffen Sie durch angemessene Pflegegrade Zeitressourcen in der Pflege und Betreuung! Das Seminar basiert komplett auf den Inhalten des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs / NBA und beinhaltet einen Praxisteil

Programm anzeigen

08.11.2016, 09:30 Uhr - 09.11.2016, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Sterbebegleitung für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten stellt eine besondere Herausforderung dar. Im Seminar für Pflegekräfte und MitarbeiterInnen in der stationären und ambulanten Altenhilfe und Krankenpflege sowie HospizmitarbeiterInnen werden Zugänge und Möglichkeiten des Verstehens in der Sterbebegleitung vermittelt.

Programm anzeigen

14.09.2016, 10:00 Uhr - 15.09.2016, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen

Konflikte als Führungsaufgabe verstehen

Ungelöste Konflikte kosten Zeit, Geld, Nerven und den guten Ruf. Das Seminar bietet Möglichkeiten, den Blick für Risiken und Chancen von Konflikten im Team zu schärfen und das eigene Konfliktverhalten zu überprüfen. Es gibt Anstöße zum konstruktiven Umgang mit Konfliktpotenzialen sowie für das Führen von Konfliktgesprächen.

Programm anzeigen

05.07.2016, 09:30 Uhr - 06.07.2016, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Tiereinsatz in der Altenpflege und Behindertenhilfe. Helfer mit Pfoten, Federn und Flossen

Das Seminar vermittelt praxisorientiert für Einsteiger, wie verschiedene Tierarten bei der Pflege und Betreuung alter und behinderter Menschen unterstützend und begleitend eingesetzt werden können.

Die Veranstaltung fällt leider aus.
30.06.2016, 09:30 Uhr - 01.07.2016, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Pflegestufenmanagement

- die Weichen für die Überleitung von Pflegestufen auf Pflegegrade richtig und erfolgreich stellen

Das praxisorientierte Seminar zeigt Wege zu mehr Zeit und Geld in der Pflege auf. Wie lassen sich durch angemessene Pflegestufen die Zeitressourcen besser nutzen, die für die Pflege und Betreuung gebraucht werden? Wie können durch bedarfsgerechte Einstufung und eine gute Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen die Qualität und Wirtschaftlichkeit von ambulanten und stationären Einrichtungen gesichert und verbessert werden?

Programm anzeigen - Die Veranstaltung ist ausgebucht!

10.05.2016, 09:30 Uhr - 11.05.2016, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Näher am Menschen

So gelingt die entbürokratisierte Pflegedokumentation

Das Strukturmodell zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation befreit von unnötiger Schreibarbeit und überflüssigen Formularen. Das klare Vorgehen des Strukturmodells macht die Pflegedokumentation effektiver und fördert die Qualität der Pflege. So kann mehr Zeit für die direkte Pflege und Betreuung der pflegebedürftigen Menschen investiert werden.

Programm anzeigen

19.04.2016, 10:00 Uhr - 20.04.2016, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Kollegiales Coaching: Rückenstärkung für Teamleitungen

Coaching ohne Coach - kostenneutral, selbstgesteuert und die eigenen Kompetenzen nutzend. Durch Kollegiales Coaching lässt sich Problemlösungskompetenz trainieren und Kreativität freisetzen. Vermittelt wird eine Methode, die sich auf Fragestellungen des beruflichen Alltags anwenden lässt.

Programm anzeigen

19.11.2015, 09:30 Uhr - 20.11.2015, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Angemessene Pflegestufen = mehr Pflegepersonal

Qualität und Wirtschaftlichkeit sichern!

Das praxisorientierte Seminar will Wege zu mehr Zeit und Geld in der Pflege aufzeigen. Wie lassen sich durch angemessene Pflegestufen die Zeitressourcen besser nutzen, die für die Pflege und Betreuung gebraucht werden? Wie können durch bedarfsgerechte Einstufung und eine gute Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen die Qualität und Wirtschaftlichkeit von ambulanten und stationären Einrichtungen gesichert und verbessert werden?

Programm anzeigen

01.07.2015, 09:00 Uhr - 02.07.2015, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Sterbebegleitung - insbesondere auch für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten stellt eine besondere Herausforderung dar. Im Seminar für Pflegekräfte und MitarbeiterInnen in der stationären und ambulanten Altenhilfe und Krankenpflege sowie HospizmitarbeiterInnen werden Zugänge und Möglichkeiten des Verstehens in der Sterbebegleitung vermittelt.

Programm anzeigen

11.06.2015, 09:30 Uhr - 12.06.2015, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Tiereinsatz in der Altenpflege und Behindertenhilfe.

Helfer mit Pfoten, Federn und Flossen

Das Seminar vermittelt praxisorientiert für Einsteiger, wie verschiedene Tierarten bei der Pflege und Betreuung alter und behinderter Menschen unterstützend und begleitend eingesetzt werden können.

Programm anzeigen

16.04.2015, 09:30 Uhr - 17.04.2015, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen"

Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Ungelöste Konflikte kosten Zeit, Geld, Nerven und den guten Ruf. Das Seminar bietet Möglichkeiten, den Blick für Risiken und Chancen von Konflikten im Team zu schärfen und das eigene Konfliktverhalten zu überprüfen. Es gibt Anstöße zum konstruktiven Umgang mit Konfliktpotenzialen ebenso wie für das Führen von Konfliktgesprächen.

Faltblatt

13.04.2015, 09:30 Uhr - 14.04.2015, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Angewandte Ergotherapie bei Menschen mit demenzieller Erkrankung

Basierend auf dem Konzept von Gudrun Schaade können im Seminar Kenntnisse über das Krankheitsbild Demenz und dessen ergotherapeutische Behandlung erworben werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Körperwahrnehmung, ihren Störungen und deren Auswirkungen bei demenziell erkrankten Menschen.

12.11.2014, 09:30 Uhr - 13.11.2014, 22:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Sterbebegleitung für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten stellt eine besondere Herausforderung dar. In diesem Seminar für Pflegekräfte und MitarbeiterInnen in der stationären und ambulanten Altenhilfe und Krankenpflege sowie HospizmitarbeiterInnen werden Zugänge und Möglichkeiten des Verstehens in der Sterbebegleitung vermittelt.

Faltblatt

09.09.2014, 09:30 Uhr - 10.09.2014, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Angemessene Pflegestufen = mehr Pflegepersonal

Qualität und Wirtschaftlichkeit sichern

Das praxisorientierte Seminar will Wege zu mehr Zeit und Geld in der Pflege aufzeigen. Wie lassen sich durch angemessene Pflegestufen die Zeitressourcen besser nutzen, die für die Pflege und Betreuung gebraucht werden? Wie können durch bedarfsgerechte Einstufung und eine gute Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen die Qualität und Wirtschaftlichkeit von ambulanten und stationären Einrichtungen gesichert und verbessert werden?

Programm

22.05.2014, 09:30 Uhr - 23.05.2014, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen"

Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Ungelöste Konflikte kosten Zeit, Geld, Nerven und den guten Ruf. Das Seminar bietet Möglichkeiten, den Blick für Risiken und Chancen von Konflikten im Team zu schärfen und das eigene Konfliktverhalten zu überprüfen. Es gibt Anstöße zum konstruktiven Umgang mit Konfliktpotenzialen ebenso wie für das Führen von Konfliktgesprächen.

Faltblatt

02.04.2014, 09:30 Uhr - 03.04.2014, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Menschen mit Demenz im Kontext lebensgeschichtlicher Ereignisse

Neben Informationen über demenzielle Erkrankungen werden auch Themen wie die Kommunikation mit Demenzkranken, Umgangsformen und entsprechende Betreuungsansätze, Hintergründe zu Traumatisierungen im Leben alter Menschen und posttraumatische Belastungsstörungen behandelt. Austausch und Übungsteile haben ein besonderes Gewicht.

Faltblatt

12.02.2014, 09:30 Uhr - 13.02.2014, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Tiereinsatz in der Altenpflege und Behindertenhilfe

Helfer mit Pfoten, Federn und Flossen

Das Seminar vermittelt praxisorientiert für Einsteiger, wie verschiedene Tierarten bei der Pflege und Betreuung alter und behinderter Menschen unterstützend und begleitend eingesetzt werden können.

Programm

30.10.2013, 09:00 Uhr - 31.10.2013, 22:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Angemessene Pflegestufen = mehr Pflegepersonal

Qualität und Wirtschaftlichkeit sichern

Das praxisorientierte Seminar will Wege zu mehr Zeit und Geld in der Pflege aufzeigen. Wie lassen sich durch angemessene Pflegestufen die Zeitressourcen besser nutzen, die für die Pflege und Betreuung gebraucht werden? Wie können durch bedarfsgerechte Einstufung und eine gute Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen die Qualität und Wirtschaftlichkeit von ambulanten und stationären Einrichtungen gesichert und verbessert werden?

10.09.2013, 09:00 Uhr - 11.09.2013, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Ergotherapie bei Demenz

Basierend auf dem Konzept von Gudrun Schaade können im Seminar Kenntnisse über das Krankheitsbild Demenz und dessen ergotherapeutische Behandlung erworben werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Körperwahrnehmung, ihren Störungen und deren Auswirkungen bei demenziell erkrankten Menschen.

Faltblatt

23.05.2013, 09:00 Uhr - 24.05.2013, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Ethische Grenzüberschreitungen in der Pflege

Das Verhältnis von Pflegenden zu Gepflegten kann zu sehr engem Kontakt führen - und dies birgt immer die Gefahr, dass eigene Grenzen und die des Gegenübers verletzt werden. Im Seminar soll diesen Problemen, nach Möglichkeit auch denjenigen, die TeilnehmerInnen einbringen, nachgegangen werden.

Faltblatt

14.03.2013, 09:00 Uhr - 15.03.2013, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Menschen mit Demenz im Kontext lebensgeschichtlicher Ereignisse

Neben Informationen über demenzielle Erkrankungen werden auch Themen wie die Kommunikation mit Demenzkranken, Umgangsformen und entsprechende Betreuungsansätze, Hintergründe zu Traumatisierungen im Leben alter Menschen und posttraumatische Belastungsstörungen behandelt. Austausch und Übungsteile haben ein besonderes Gewicht.

Faltblatt

24.01.2013, 09:00 Uhr - 25.01.2013, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Tiereinsatz in der Altenpflege und Behindertenhilfe

Das Seminar vermittelt praxisorientiert für Einsteiger, wie verschiedene Tierarten bei der Pflege und Betreuung alter und behinderter Menschen unterstützend und begleitend eingesetzt werden können. Das Seminar wird begleitet von Sammy Franke - Dackelmischling - mit langjähriger Unterrichts- und Beratungserfahrung.

Details anzeigen

14.11.2012, 09:00 Uhr - 15.11.2012, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Menschen mit Demenz im Kontext lebensgeschichtlicher Ereignisse

Neben Informationen über demenzielle Erkrankungen werden auch Themen wie die Kommunikation mit Demenzkranken, Umgangsformen und entsprechende Betreuungsansätze, Hintergründe zu Traumatisierungen im Leben alter Menschen und posttraumatische Belastungsstörungen behandelt. Austausch- und Übungsteile haben ein besonderes Gewicht.

Seminarprogramm