Jahrestagung der Islam-Beratung

Jedes Jahr wird ein Themenschwerpunkt der Beratungen aufgegriffen und in einer Tagung vertieft behandelt.

Die Thementagungen sind ein besonderes Angebot der Islam-Beratung: Aktuelle und zentrale Themenschwerpunkte der Beratungen werden einmal im Jahr aufgegriffen und in einer eintägigen Veranstaltung mit Experten diskutiert. Die Tagungen richten sich im Besonderen an kommunale und kirchliche Akteure und dienen neben dem Austausch auch der Vernetzung.

 

Jahrestagung im November 2017:Engagement in der Flüchtlingsarbeit mit und für Muslime

Der Themenbereich "Muslimische Flüchtlinge" ist vermehrt Gegenstand der Islam-Beratungen. Neben Fragen des Umgangs mit religiösen Bedürfnissen und Gepflogenheiten der muslimischen Flüchtlinge steht die Frage nach der Rolle muslimischer Akteure in der Flüchtlingsarbeit im Raum. Wie engagieren sich muslimische Verbände und Gemeinden? Welche Kooperationsmöglichkeiten bestehen auf kommunaler Ebene? Die Tagung dient der Vorstellung verschiedener Initiativen sowie der Vernetzung.

Tagungsinformationen und Dokumentation: siehe weiter unten unter "Veranstaltungs-Dokumentationen".

 

 

Veranstaltungen

Veranstaltungs-Dokumentationen

13.11.2017, 09:00 Uhr - 19:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Engagement in der Flüchtlingsarbeit mit und für Muslime

Thementagung der Islamberatung

Der Themenbereich "Muslimische Flüchtlinge" ist vermehrt Gegenstand der Islamberatungen. Neben Fragen des Umgangs mit religiösen Bedürfnissen und Gepflogenheiten der muslimischen Flüchtlinge steht die Frage nach der Rolle muslimischer Akteure in der Flüchtlingsarbeit im Raum. Wie engagieren sich muslimische Verbände und Gemeinden? Welche Kooperationsmöglichkeiten bestehen auf kommunaler Ebene? Die Tagung dient der Vorstellung verschiedener Initiativen sowie der Vernetzung.
In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung und der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Programm / Dokumentationen anzeigen

15.11.2016, 10:00 Uhr - 19:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Islamberatung im kommunalen Kontext: Einblicke und Zwischenbilanz

Muslime als Partner in Baden-Württemberg

Thementagung der Islamberatung

Ausgehend von den Ergebnissen des Projekts "Muslime als Partner in Baden-Württemberg“ geht es darum, wie muslimische Organisationen in kommunale Kontexte besser eingebunden werden können. Wo und mit welchen Akteuren ist eine Zusammenarbeit möglich? Wie kann sie sinnvoll angegangen werden? Welche gemeinsamen Ziele gibt es, welche Potentiale können gestärkt werden? Wie können mögliche Barrieren oder Vorbehalte überwunden werden?
In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung und der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Programm anzeigen

14.04.2016, 09:00 Uhr - 17:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Workshop

Muslime als Partner in Baden-Württemberg

Thementagung der Islamberatung

Kommunale Einrichtungen und islamische Organisationen besitzen vielfältige Erfahrungen in der Gestaltung des Zusammenlebens; ihre Zusammenarbeit stößt aber immer wieder auch auf Hindernisse. Fallbezogene Expertise und begleitende Beratung bietet die Akademie dazu seit Frühjahr 2015 an. Der Workshop bündelt gemeinsam mit Akteuren der verschiedenen kommunalen Handlungsfelder bisherige Erfahrungen und offene Fragen.

Programm anzeigen

22.04.2015, 10:30 Uhr - 15:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Muslime als Partner in Baden-Württemberg -

Herausforderungen im kommunalen Kontext
Thementagung der Islamberatung

Das neu angelaufene Projekt "Muslime als Partner in Baden-Württemberg. Information, Beratung, Dialog. Gesellschaft gemeinsam gestalten" bietet ein fallspezifisches Beratungsangebot. Damit sollen islambezogene Kompetenzen in Kommunen gestärkt und islamische Akteure bei der Einbindung in kommunale Kommunikationsprozesse unterstützt werden. Die Tagung stellt dieses Projekt vor und diskutiert Herausforderungen, Desiderate sowie bisherige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit muslimischen Akteuren im kommunalpolitischen Kontext.

Meldungen anzeigen

Programm