Gesellschaft / Gesundheit / Soziales

Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Arbeit 4.0 - Wie werden wir morgen leben?

Der Stuttgarter Raum mit seiner starken wirtschaftlichen Orientierung auf Automobil- und Maschinenbau wird in den kommenden Jahren in besonderem Maße von der Digitalisierung betroffen sein und steht vor einem herausfordernden Strukturwandel. Viele Arbeitsplätze werden verschwinden, neue Berufsbilder und Arbeitsfelder werden und müssen entstehen. Wie sind wir dafür gerüstet? Darüber wollen wir mit führenden VertreterInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Kirche ins Gespräch kommen.

Meldungen anzeigen

Programm anzeigen


Anmelden

Veranstaltungen für ExpertInnen

Die im Dunkeln sieht man nicht!? - Ungerechtigkeit hat viele Gesichter

Führungskräfteforum des Caritasverbandes Stuttgart. In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband für Stuttgart e.V.

Programm anfordern


Nachgefragt

Insektensterben

Analyse - Auswirkungen - Gegenmaßnahmen

Alle reden vom Verschwinden der Insekten. Sollen uns Fake News in die Irre führen, oder handelt es sich um Tatsachen? Die Tagung fragt, wie belastbar die Daten sind, die das Sterben der Insekten belegen sollen, welche Auswirkungen auf Natur und Gesellschaft zu befürchten sind und welche Gegenmaßnahmen die Politik ergreift.

Programm anfordern


Veranstaltungs-Dokumentationen

22.11.2017, 14:00 Uhr - 23.11.2017, 16:00 Uhr, Weingarten
Diskurs zu Eckpunkten einer gendersensiblen Berufsorientierung

Berufswahl von Frauen in MINT- und CARE-Berufen

Ziel der Veranstaltung ist es einen interdisziplinären Diskurs über Eckpunkte einer gendersensiblen Berufsorientierung zu führen und Erkenntnisse zu gewinnen, wie traditionell gendertypische Berufsbilder aufzubrechen sind, um junge Frauen und Männer bildungsanalytisch differenziert bei ihrer Berufswahl unterstützen zu können.

Programm anzeigen

21.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Hospitalhof
Offene Veranstaltung

Mann! - kann? Sexuelle Identität in der Lebensmitte

Männer und Sexualität im Dritten Deutschen Männergesundheitsbericht

Der kürzlich veröffentlichte Dritte Bericht der Stiftung Männergesundheit greift den Zusammenhang von Männergesundheit und Sexualität auf. Die Referenten werden besonders die Männer in der Lebensmitte und der zweiten Lebenshälfte in den Blick nehmen.
In Zusammenarbeit mit dem Initiativkreis "Kompetenzzentrum Männergesundheit", der Evang. Akademie Bad Boll und dem Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof

Programm anzeigen

Keine Anmeldung erforderlich

14.11.2017, 09:00 Uhr - 15.11.2017, 13:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
6. Hohenheimer Tage der Familienpolitik

Das Wohlergehen von Familien in Deutschland

Begründungen und Zielsetzungen für Familienpolitik unterliegen einem stetigen Wandel. In den vergangenen Jahren gewinnen Fragen des Wohlergehens zunehmend an Bedeutung. Wie greifen Wissenschaft und Politik dieses Thema auf, und wie wirkt sich dies auf Familie und Kinder aus?
In Zusammenarbeit mit der FamilienForschung Baden-Württemberg

Meldungen anzeigen

Programm anzeigen