Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim

Tagungszentrum Stuttgart-HohenheimWillkommen in unserem 
Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim
 

Services kennen lernen
Belegungsanfrage

 

Tagungshaus Weingarten

Tagungshaus WeingartenWillkommen in unserem 

Tagungshaus Weingarten 

Services kennen lernen
Belegungsanfrage

Gütesiegel 2014

 

Ihr Warenkorb


Sie haben zur Zeit keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Außenblicke

Flüchtlinge fotografieren ihre deutsche Umgebung

Fotografiert von einem syrischen Flüchtling, Ohne Titel Vernissage: 
6.2.2017, 19:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 

6.2. bis 30.7.2017
Ausstellungsort: KUNST-RAUM-AKADEMIE im

Tagungszentrum Hohenheim
mehr

 

 

Forum Grenzfragen

Aktuelles aus dem Dialog zwischen Naturwissenschaften und Theologie. mehr

 

 

Veranstaltungen

29.04.2017, Sa 10:00 Uhr, bis 18:00 Uhr,
Stuttgart-Hohenheim
Ein Amt mit Zukunft - auch für Frauen
Impulse und Perspektiven zum Diakonat
Vor dem Hintergrund des langen Engagements für den Diakonat der Frau, der vor 20 Jahren im internationalen theologischen Fachkongress unserer Akademie und in der Gründung des Netzwerks "Diakonat der Frau" in Hohenheim begann, werden in der bundesweiten Veranstaltung zum "Tag der Diakonin" 2017 und aus aktuellem Anlass Perspektiven für den sakramentalen Diakonat für Frauen diskutiert.
In Zusammenarbeit mit Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK), der Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), dem Kath. Deutschen Frauenbund (KDFB) und Netzwerk Diakonat der Frau
 

19.05. bis 21.05.2017, Fr 14:30 Uhr, bis So 13:30 Uhr,
Stuttgart-Hohenheim
13. Hohenheimer-Theologinnen-Treffen
Gekommen, um zu bleiben
Flucht - Frauen - Transformation
Frauen kommen nach Deutschland aus Syrien, dem Irak und aus afrikanischen Ländern. Sie kommen als Musliminnen und Christinnen, allein oder mit ihren Kindern und Familien. Die Flucht verändert sie und zugleich uns; unsere Gesellschaft und unseren Blick auf das Land, in dem wir leben. Ein Prozess der Transformation ist im Gange und stellt uns vor erhebliche Aufgaben.
In Zusammenarbeit mit AGENDA Forum Katholischer Theologinnen e.V.
 


01.07. bis 02.07.2017, Sa 09:00 Uhr, bis So 21:00 Uhr,
Stuttgart-Hohenheim
Schatz des Orients
Begegnung mit Glaube, Kultur und Leben den orthodoxen und altorientalischen Christen
In Deutschland leben fast zwei Millionen orthodoxe und altorientalische Christen. Obwohl sie zum großen Teil aus Ländern kommen, die auch als "Wiege des Christentums" bezeichnet werden, gibt es in unserer Gesellschaft eine breite Unkenntnis ihres Glaubens, ihrer Kultur und Bräuche. Um hier neue Wege zu gehen, hat die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam mit den Vertretern der Ostkirchen diese Tagung organisiert. Sie soll das Kennenlernen dieser Christen und die Präsentation ihrer Kirchen ermöglichen. 

07.08. bis 10.08.2017, Mo 15:00 Uhr, bis Do 13:00 Uhr,
Weingarten
Philosophische Sommerwoche
Humanität, Freiheit und Sünde
Die philosophischen Grundlagen der Reformation
Die Theologie der Reformatoren hat zahlreiche philosophische Voraussetzungen: Welche Rolle spielt die Vernunft für den Glauben? Wie verhalten sich menschliche Freiheit und göttliche Allmacht bei Luther und Calvin, wie Freiheit und Wahrheit im Nominalismus? Und wie stehen Reformation und Humanismus zueinander? Zur Debatte steht auch der Einfluss der reformatorischen Wende auf die neuzeitliche Kunst. 
26.04. bis 28.04.2018, Do 17:00 Uhr, bis Sa 14:00 Uhr,
Weingarten
Arbeitskreis für hagiographische Fragen
Der Wert des Heiligen
zwischen materiellen und spirituellen Vorstellungen
Gegen die einseitige Vorstellung von der materiellen Instrumentalisierung möchte die Tagung umfassender nach den vielfältigen Wertbezügen des Sacrum im Spannungsverhältnis von Spiritualität und Materialität, von Akkumulation und Verausgabung, von apostolischem Armutsideal und aristokratischer Verausgabungslogik fragen. Hierbei sollen die Themen der Hagiographieforschung mit sozial- und kulturwissenschaftlichen Theorieangeboten verbunden und in epochenübergreifender und interdisziplinärer Perspektive untersucht werden.
In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für hagiographische Fragen 

Publikationen


Gefundene Artikel: 38

Zeige Seite: 1 2 3 4

Über Buchhandel

Martin Luther: Monument, Ketzer, Mensch

Lutherbilder, Lutherprojektionen und ein ökumenischer Luther
Hrsg.: Andreas Holzem/Volker Leppin
Herder Verlag Freiburg/Basel/Wien, 2017, 464 Seiten

ISBN 978-3-451-34754-2
Der Artikel ist nur über Buchhandel lieferbar.
Preis: EUR 35,00 inkl. 7% MwSt.
Anzahl: In den Warenkorb
Martin Luther: Monument, Ketzer, Mensch (Nr. 744)

Die große Sinnsuche

Ausdrucksformen und Räume heutiger Spiritualität
Hrsg.: Margit Eckholt/Roman Siebenrock/Verena Wodtke-Werner
Matthias Grünwald Ostfildern, 2016, 272 Seiten

ISBN 978-3-7867-3074-3
Der Artikel ist lieferbar.
Preis: EUR 28,00 inkl. 7% MwSt.
Anzahl: In den Warenkorb
Inhalt, Vorwort und Einleitung
Die große Sinnsuche (Nr. 731)
Beiträge zur Hagiographie Bd. 16

Sakralität und Devianz

Konstruktionen – Normen – Praxis
Hrsg.: Klaus Herbers/Larissa Düchting
Franz Steiner Verlag Stuttgart, 2015, 314 Seiten

ISBN 978-3-515-10921-5
Der Artikel ist lieferbar.
Preis: EUR 54,00 inkl. 7% MwSt.
Anzahl: In den Warenkorb
Sakralität und Devianz (Nr. 735)
Transliminale Diskurse der Islamischen Theologie Bd. 2

Dem Einen entgegen

Christliche und islamische Mystik in historischer Perspektive
Hrsg.: Erdal Toprakyaran/Christian Ströbele/Hansjörg Schmid
Lit Verlag Berlin/Münster, 2015, 208 Seiten

ISBN 978-3-643-13373-1
Der Artikel ist nicht lieferbar.
Preis: EUR inkl. 7% MwSt.
Anzahl: In den Warenkorb

Über Buchhandel
Beiträge zur Hagiographie Bd. 14

Vom Blutzeugen zum Glaubenszeugen

Formen und Vorstellungen des christlichen Martyriums im Wandel
Hrsg.: Gordon Blennemann/Klaus Herbers
Franz Steiner Verlag Stuttgart, 2014, 319 Seiten

ISBN 978-3-515-10715-0
Der Artikel ist nur über Buchhandel lieferbar.
Preis: EUR 54,00 inkl. 7% MwSt.
Anzahl: In den Warenkorb
Vom Blutzeugen zum Glaubenszeugen (Nr. 736)

Wie viel Religion verträgt der Staat?

Aktuelle Herausforderungen und grundsätzliche Überlegungen
Hrsg.: Winfried Kretschmann/Verena Wodtke-Werner
Matthias Grünewald Ostfildern, 2014, 208 Seiten

ISBN 978-3-7867-3022-4


Der Artikel ist lieferbar.
Preis: EUR 18,99 inkl. 7% MwSt.
Anzahl: In den Warenkorb
Verlagsankündigung
Wie viel Religion verträgt der Staat? (Nr. 714)
Theologisches Forum Christentum – Islam

Kirche und Umma

Glaubensgemeinschaft in Christentum und Islam
Hrsg.: Hansjörg Schmid/Amir Dziri/Anja Middelbeck-Varwick/Mohammad Gharaibeh
Friedrich Pustet Regensburg, 2014, 296 Seiten

ISBN 978-3-7917-2583-3
Der Artikel ist lieferbar.
Preis: EUR 22,00 inkl. 7% MwSt.
Anzahl: In den Warenkorb
Inhalt und Vorwort
Kirche und Umma (Nr. 712)

Islam im europäischen Haus

Wege zu einer interreligiösen Sozialethik
Hansjörg Schmid
Herder Freiburg, 2. Auflage, 2013, 599 Seiten

ISBN 978-3-421-32557-1
Der Artikel ist lieferbar.
Preis: EUR 40,00 inkl. 7% MwSt.
Anzahl: In den Warenkorb
Inhalt
Islam im europäischen Haus (Nr. 697)

Das Schauen Gottes wiedererlangen

Die Kontemplation als Herz des Mönchtums. Tagung der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Weingarten mit den Benediktinerklöstern Beuron, St. Ottilien und Münsterschwarzach sowie Beiträge des Ersten Cassian-Symposions Münsterschwarzach.
Hrsg.: Linus Eibicht OSB/Jakobus Kaffanke OSB/Cyrill Schäfer OSB
Beuroner Kunstverlag Beuron, 2012, 287 Seiten

ISBN 978-3-87071-288-4
Der Artikel ist lieferbar.
Preis: EUR 19,90 inkl. 7% MwSt.
Anzahl: In den Warenkorb
Das Schauen Gottes wiedererlangen (Nr. 705)

Globale Mächte und Gewalten – Wer steuert die Welt?

Die Verantwortung der Weltreligionen
Hrsg.: Hermann Weber
Matthias-Grünewald-Verlag Ostfildern, 2011, 226 Seiten

ISBN 978-3-7867-2880-1
Der Artikel ist lieferbar.
Preis: EUR 19,90 inkl. 7% MwSt.
Anzahl: In den Warenkorb
Inhalt und Vorwort
Globale Mächte und Gewalten – Wer steuert die Welt? (Nr. 698)

Zeige Seite: 1 2 3 4