Veranstaltungen bis Ende 2017

Neues Halbjahresprogramm

Auch im zweiten Halbjahr wartet die Akademie mit interessanten Tagungen und Vorträgen auf. Nähere Informationen zum neuen Programm finden Sie hier:

mehr

Offene Veranstaltungen

Offene Veranstaltung
Der Schaum der Tage
Ein Opernhauptwerk von Edison Denisov

Facettenreiche Kammermusik, opulente Orchesterwerke aus dem Geist des Jazz und des Chansons zeichnen dieses Stück musikalisch aus. Verschiedene, teils surreale Erzählstränge, die auf der Handlung des Romans "L´Écume des jours“ von Boris Vian basieren, verlaufen in der Oper inhaltlich parallel. Betörende Liebe, feinsinnige Spiritualität und Offenheit für das Wunderbare werden darin thematisiert. Am Abend findet eine Opernaufführung statt, Karten bitte selbst besorgen.

Programm anzeigen


Anfrage Warteliste - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Philosophische Sommerwoche
Humanität, Freiheit und Sünde
Die philosophischen Grundlagen der Reformation

Die Theologie der Reformatoren hat zahlreiche philosophische Voraussetzungen: Welche Rolle spielt die Vernunft für den Glauben? Wie verhalten sich menschliche Freiheit und göttliche Allmacht bei Luther und Calvin, wie Freiheit und Wahrheit im Nominalismus? Und wie stehen Reformation und Humanismus zueinander? Zur Debatte steht auch der Einfluss der reformatorischen Wende auf die neuzeitliche Kunst.

Programm anzeigen


Anmelden

Sommerakademie
Ständig auf Achse!
Mobilität und Reisekultur in Vergangenheit und Gegenwart

Die Sommerakademie nimmt Veränderungen und Kontinuitäten in diesem weiten Thema aus kulturhistorischer Perspektive in den Blick. Thematisch beschäftigt sich die Veranstaltung mit dem europäischen Raum. Exkursionen führen die TeilnehmerInnen in die Bodenseeregion.

Programm anzeigen


Anmelden

Veranstaltungen für ExpertInnen
Refugee Law Clinics – Bundesweites Vernetzungstreffen

Die aktuell ca. 30 Refugee Law Clinics (RLCs) an deutschen Hochschulorten treffen sich zum dritten Mal zum bundesweiten Austausch. Im Vordergrund steht die Weiterentwicklung von migrationsrechtlichen Mindeststandards für das Beratungsgeschehen.
In Zusammenarbeit mit dem Dachverband der Refugee Law Clinics


Veranstaltungen für ExpertInnen

Veranstaltungen für ExpertInnen
Refugee Law Clinics – Bundesweites Vernetzungstreffen

Die aktuell ca. 30 Refugee Law Clinics (RLCs) an deutschen Hochschulorten treffen sich zum dritten Mal zum bundesweiten Austausch. Im Vordergrund steht die Weiterentwicklung von migrationsrechtlichen Mindeststandards für das Beratungsgeschehen.
In Zusammenarbeit mit dem Dachverband der Refugee Law Clinics


Veranstaltungen für ExpertInnen
forum-grenzfragen
Arbeitskreis zu Grenzfragen aus Naturwissenschaft - Philosophie - Theologie

Seit 2001 bietet die Akademie einen interdisziplinären Arbeitskreis an, der sich mit grundlegenden Fragen aus dem Grenzbereich von Naturwissenschaft und Theologie beschäftigt. Das Fachgespräch vertieft das Thema des Vortages über den genetisch veränderten Menschen.

Programm anfordern


Veranstaltungen für ExpertInnen
Alle inklusive?!
Menschen mit schweren Behinderungen in der Freizeit

Jeder Mensch mit Behinderung soll auch in seiner Freizeit überall dabei sein können. So heißt es in der UN-Behindertenrechtskonvention. Wie aber sieht es in diesem wichtigen Lebensbereich tatsächlich aus: Welche Benachteiligungen und Einschränkungen bestehen? Welche Erfolge sind zu verzeichnen? Und bietet gerade der Freizeitbereich beste Chancen für gesellschaftliche Teilhabe?
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg

Programm anfordern


Veranstaltungen für ExpertInnen
Christlich-Islamische Beziehungen im europäischen Kontext
Studienwoche für Studierende und junge WissenschaftlerInnen

Die europäische Geschichte ist nicht nur die Geschichte des "christlichen Abendlandes", sondern auch von Judentum und Islam geprägt. Auf welchen ethischen Grundlagen kann das Zusammenleben in Europa gelingen?
In Verbindung mit dem Theologischen Forum Christentum - Islam und in Zusammenarbeit mit der Eugen Biser Stiftung

Programm anzeigen


Anmelden

Aktuelles