Weingartener Asiengespräche

Von Aufbruch bis Zerstörung

Der politische,ökologische und kulturelle Wandel in Asien ist Thema einer Tagung vom 3. bis 5. November im Tagungshaus im Kloster Weingarten.

mehr

Offene Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Sitzung des Kuratoriums der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Herbstsitzung


Offene Veranstaltung

Von den Welfen zu den Staufern

Der Tod Welfs VII. 1167 und die Grundlegung Oberschwabens im Mittelalter

Anlässlich des 850. Todestages von Welf VII. wird der Herrschaftswechsel von den Welfen zu den Staufern in Oberschwaben beleuchtet. Es werden verschiedene Ebenen untersucht: Verwaltung und Ämterwesen, Adel und Ministerialität, Städte und Klöster, um so den Stellenwert Oberschwabens im spätstaufischen Reich zu bestimmen.
In Zusammenarbeit mit der Stiftung Oberschwaben, der Gesellschaft Oberschwaben und dem Haus der Stadtgeschichte Ravensburg

Programm anzeigen


Anmelden

Glaube herausgefordert – Impuls, Gespräch und Eucharistiefeier

Jesus Christus – Gottes Sohn?

Kann das unendliche, absolute Wesen Gottes einen Sohn haben? Wie ist der Satz im großen Glaubensbekenntnis zu verstehen: "Wir glauben an Gott ... und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, aus dem Vater geboren zu aller Zeit"? Welche Glaubensaussage will dieser Satz machen?

Programm anzeigen


Anmelden

Vernissage

Wer hat Angst vor Schwarz, Grau und Blau

Werke von Sabine Becker, Gerhard Langenfeld, Matthias Lutzeyer, Kurt Laurenz Theinert

Allen Künstlern ist die jahrelange Beschäftigung mit ihrer jeweiligen Farbe eigen. Sie zeigen damit die Variationsbreite, die trotz der scheinbaren farblichen Fokussierung ausgereizt wird. Es kommt wie immer stets darauf an, was man daraus macht. Obwohl die einzelnen Ausgangspositionen monochrom sind, wird der Betrachter das enorme Farbspektrum feststellen, welches jeder dieser Künstler verwirklicht.

Ausstellungsende 21. Januar 2018

Einladungsbroschüre


Veranstaltungen für ExpertInnen

Veranstaltungen für ExpertInnen

Alle inklusive?!

Menschen mit schweren Behinderungen in der Freizeit

Jeder Mensch mit Behinderung soll auch in seiner Freizeit überall dabei sein können. So heißt es in der UN-Behindertenrechtskonvention. Wie aber sieht es in diesem wichtigen Lebensbereich tatsächlich aus: Welche Benachteiligungen und Einschränkungen bestehen? Welche Erfolge sind zu verzeichnen? Und bietet gerade der Freizeitbereich beste Chancen für gesellschaftliche Teilhabe?
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg

Programm anzeigen


Anmelden

Veranstaltungen für ExpertInnen

Christlich-Islamische Beziehungen im europäischen Kontext

Studienwoche für Studierende und junge WissenschaftlerInnen

Die europäische Geschichte ist nicht nur die Geschichte des "christlichen Abendlandes", sondern auch von Judentum und Islam geprägt. Auf welchen ethischen Grundlagen kann das Zusammenleben in Europa gelingen?
In Verbindung mit dem Theologischen Forum Christentum - Islam und in Zusammenarbeit mit der Eugen Biser Stiftung.

Programm anzeigen


Fachtagung des Religion and Science Network Germany

Gott und Welt in Beziehung

Zum panentheistischen Paradigma im Dialog von Naturwissenschaft und Theologie

Die interdisziplinär zentrale Gott-Welt-Debatte sucht ihren Weg zwischen Dualismus (klassischer Theismus) und Identitätstheorie (Pantheismus), indem zwar an der Differenz zwischen Gott und Welt festgehalten, eine absolute Trennung gleichwohl vermieden werden soll. Ist der Panentheismus die Lösung?
Neben der thematischen Diskussion zielt die Tagung auf die Vorstellung neuer interdisziplinärer Projekte und die Vernetzung von (Nachwuchs-)WissenschaftlerInnen.
In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Philosophie München

Programm anzeigen


Anmelden

Weingartener Herbstwoche zum Migrationsrecht

Einwanderung – Flüchtlingsschutz – soziale Teilhabe

Die Tagung wendet sich an Studierende aus dem deutschsprachigen Raum.
In Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Rechtswissenschaft der Universitäten Gießen und Frankfurt/Main

Programm anzeigen


Anmelden

Aktuelles