17.11.2016, 18:00 Uhr - 18.11.2016, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Flüchtlingsschutz in Zeiten hoher Zugangszahlen

Herausforderungen für Recht und Praxis
24. Fortbildungstagung für Verwaltungsrichterinnen und -richter

Die jährlich stattfindende Veranstaltung wendet sich an VerwaltungsrichterInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
In Zusammenarbeit mit UNHCR unter Beteiligung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF)


PDF

Durch die hohen Zugangszahlen in jüngerer Zeit sind die nationalen Asylsysteme und ihre europa- und völkerrechtlichen Rahmenbedingungen vielfach in Frage gestellt worden. In Deutschland, Österreich und der Schweiz hat die Gesetzgebung bereits mit umfangreicher Aktivität auf die Herausforderungen reagiert. Es wurden zahlreiche Veränderungen im Asylverfahrens- und Aufenthaltsrecht verabschiedet. Auch die EU-Kommission hat sich an die Arbeit gemacht und grundlegende Reformen des Europarechts vorgeschlagen. Neben diesen übergreifenden Fragen stehen durch die steigenden Fallzahlen sowohl die Behörden als auch die Verwaltungsgerichte vor besonderen Herausforderungen hinsichtlich der Qualität der Verfahren. Diese Aspekte sollen gemeinsam kritisch beleuchtet und diskutiert werden.

Sie sind herzlich nach Stuttgart-Hohenheim eingeladen.


Kontakt

Klaus Barwig

Fachbereichsleiter

Tel.: +49 711 1640 730
Fax.:+49 711 1640 830
E-Mail