Veranstaltungs-Rückschau / Dokumentationen

    13.02.2016, 13:30 Uhr - 14.02.2016, 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Weniger ist oft mehr

    Vom Sinn des Fastens in den Religionen

    Alle Religionen kennen Zeiten, in denen auf Speisen oder bestimmte Gewohnheiten des Alltags verzichtet wird. Was ist der religiöse Sinn der Enthaltsamkeit? Wie hat sich bewusster Verzicht verändert und säkularisiert? Welche bedeutsamen Unterschiede kennen die Religionen?

    Programm anzeigen

    12.02.2016, 18:00 Uhr - 14.02.2016, 16:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Forum jüdische Geschichte in der Frühen Neuzeit

    Bella figura judaica?

    Auftreten und Wahrnehmung von Juden in Mittelalter und Früher Neuzeit

    Die erkennbaren Unterschiede zwischen Juden und Christen waren über Jahrhunderte ein prägender Teil jüdisch-christlicher Beziehungen. Daher möchte sich der Arbeitskreis im Jahr 2016 mit den verschiedenen Formen jüdischen Auftretens und dessen Wahrnehmung durch Juden und Nichtjuden befassen.
    In Zusammenarbeit mit dem Forum "Jüdische Geschichte und Kultur in der Frühen Neuzeit und im Übergang zur Moderne".

    Programm / Dokumentationen anzeigen

    11.02.2016, 14:00 Uhr - 12.02.2016, 16:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Wie viel Christentum braucht das Land?

    Überlegungen zur Zukunft von Schule und Religionsunterricht in Baden-Württemberg

    Deutschland ist nicht mehr einfach christlich: Der Islam gehört ebenso dazu wie viele andere - auch nichtreligiöse - Bekenntnisse. In welchem Maße wird das Christentum für Schule und Religionsunterricht in Baden-Württemberg fruchtbar bleiben?
    Tagung für LehrerInnen und Eltern in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis der Religionslehrerverbände in Baden-Württemberg und dem Landeselternbeirat Baden-Württemberg

    Programm anzeigen

    29.01.2016, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Netzwerk Migrationsrecht

    Die jährlich wiederkehrende Konsulationstagung dient dem Austausch unter den Mitgliedern des Netzwerkes.

    29.01.2016, 18:00 Uhr - 31.01.2016, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Hohenheimer Tage zum Migrationsrecht

    Veränderung

    Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Diskussion um Veränderungen, die angesichts der aktuellen Zuwanderung unumgänglich erscheinen - insbesondere in den Bereichen von Recht, Integration und Bildung.
    In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband für die Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem Diakonischen Werk Württemberg und dem DGB-Bezirk Baden-Württemberg.

    Programm / Dokumentationen anzeigen

    28.01.2016, 18:00 Uhr - 29.01.2016, 16:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Gesprächskreis Ausländer- und Asylrecht

    Im Zentrum stehen die aktuellen integrations- und zuwanderungspolitischen Kontroversen auf nationaler und europäischer Ebene.

    25.01.2016, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Nachgefragt - Im Fokus: Ehe und Familie im Heilsplan Gottes

    Die Entscheidung von Papst Franziskus zu den Fragen von Ehe und Familie aufgrund des Schlussberichts der "Familiensynode" 2015 wird für dieses Frühjahr erwartet.

    Im Vorfeld dieser Entscheidung und zugleich im Ausblick auf 2016 laden wir Sie herzlich zu unserem Abendgespräch mit dem einzigen deutschsprachigen Berater der Synode, dem Pastoraltheologen Prof. Dr. Michael Sievernich SJ, ein.

    Meldungen anzeigen

    Programm anzeigen

    25.01.2016, 14:00 Uhr - 27.01.2016, 14:00 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung

    Wertschätzung durch Haltung - Ausstrahlung und Körpersprache

    Programm anzeigen

    21.01.2016, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Forum Nachhaltigkeit:

    Praktische Weisheit schlägt neoliberale Rezepte

    Nachhaltige Wirtschaft aus der Sicht katholischer Unternehmer

    Die Wirtschaft steht immer wieder scharf in der Kritik - nicht zuletzt in Kirchenkreisen. Ihr prominentester Mahner, Papst Franziskus, fordert nicht nur Solidarität mit den Ärmsten, sondern eine Änderung unseres Lebensstils, im Konsumverhalten wie auch in der Herstellung von Gütern und Dienstleistungen. Unternehmerisch handeln und nachhaltig wirtschaften - ein Widerspruch?
    In Zusammenarbeit mit dem Bund katholischer Unternehmer und dem Diözesanrats-Ausschuss "Nachhaltige Entwicklung".

    Dokumentationen anzeigen

    Programm anzeigen

    20.01.2016, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Nachhaltigkeit in der Integration -

    Willkommenskultur in der öffentlichen Verwaltung

    Studientag in Zusammenarbeit mit der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg

    18.01.2016, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Vernissage

    Maschenprobe

    Eine gehäkelte Ausstellung von Katharina Krenkel

    Dreidimensionales Gehäkeltes ist nichts Ungewöhnliches. Dreidimensionale gehäkelte Kunstwerke durchaus. Aber zweidimensionale Drucke, deren Ursprung Häkelobjekte waren, sind kaum bekannt. Die Künstlerin hinterfragt damit nicht nur die künstlerische und weibliche Identität, sondern zeigt auch die Möglichkeiten des Materials auf.
    Ausstellungsende 24.04.2016

    Einladungsbroschüre

    Infoblatt

    11.01.2016, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Flüchtlinge im baden-württembergischen Schul- und Ausbildungssystem

    Erwartungen - Chancen - Herausforderungen

    Die Zuwanderung einer großen Zahl junger Flüchtlinge stellt das baden-württembergische Bildungssystem vor große Herausforderungen: Eine an der bisherigen Bildungsbiografie orientierte Integration ist dabei ebenso von Bedeutung wie die Erwartungen von Gesellschaft und Arbeitswelt.
    In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und der Evang. Akademie Bad Boll.

    Programm / Dokumentationen anzeigen

    08.01.2016, 18:00 Uhr - 10.01.2016, 14:00 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung

    Himmelsleiter oder Sackgasse?

    Entwicklungspolitik aus transregionaler Perspektive

    Gelingt es, alte Entwicklungspfade und Abhängigkeiten zu verlassen und auf eigenständige und nachhaltige Entwicklungen zu setzen? Wird der 'Globale Süden' weiterhin von Weltmarkteinflüssen dominiert? Mündet Aufstieg wieder in neue Krisen? Aktuelle wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Dynamiken im 'Globalen Süden' werden im transregionalen Vergleich betrachtet.

    Programm / Publikationen anzeigen

    19.12.2015, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Symposium 60 Jahre Anwerbevertrag zwischen Deutschland und Italien

    18.12.2015, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Abendveranstaltung 60 Jahre Anwerbevertrag zwischen Deutschland und Italien

    Das Jubiläum des ersten Vertrages zwischen Deutschland und dem Anwerbestaat Italien gibt Anlass zum Rückblick: Vom Gastarbeiter zum europäischen Bürger - eine Erfolgsgeschichte europäischer Integration? Vorbild für weitere Zuwanderung?
    In Zusammenarbeit mit der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) und den Associazioni Cristiane Lavoratori Italiani (ACLI)

    Programm anzeigen

    10.12.2015, 18:00 Uhr - 12.12.2015, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    10. Tagung des Arbeitskreises AIM GENDER

    Männlichkeitenforschung

    Bilanz und Perspektiven

    Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen geben einen Überblick über ihre Forschung zu Männlichkeiten und deren Auswirkungen auf Kultur und Gesellschaft in Vergangenheit und Gegenwart.
    In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis AIM GENDER.

    Programm / Dokumentationen anzeigen

    04.12.2015, 18:00 Uhr - 06.12.2015, 13:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Afrikagespräche 2015

    Mittelschichten und sozialer Wandel in Afrika: Akteure & Lebensstile

    In Afrika finden sich zerfallende Staaten, aber auch solche mit sich stabilisierenden politischen Ordnungen. Sind die entstehenden Mittelschichten ein Garant dafür, und wie werden sie politisch repräsentiert?
    In Zusammenarbeit mit dem Institut für Afrikastudien (IAS) der Universität Bayreuth

    Programm / Publikationen anzeigen

    03.12.2015, 08:15 Uhr - 18:00 Uhr
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Inklusion in der politischen Bildung. Demokratie lernen: Vielfalt inklusive!

    Inklusion bedeutet mehr als nur die technische Ausstattung für Rollstuhlfahrende bereitzustellen. Jeder bringt eigene Bedarfe oder individuelle Beschränkungen mit. Auch Kommunikation und Umgang, Sprache, Schrift und Medieneinsatz bis hin zu Didaktik und Konzeptentwurf stehen auf dem Prüfstand, wenn es um Ermöglichung von Vielfalt geht - auch beim Demokratielernen in inklusiven Gruppen.

    Programm

    anmelden

    30.11.2015, 13:30 Uhr - 04.12.2015, 14:00 Uhr, Weingarten
    Seminar für Führungskräfte

    Zielorientierte Moderation

    Meetings und Workshops einladend und zielführend moderieren
    Die Veranstaltung wird verschoben.
    30.11.2015, 13:00 Uhr - 04.12.2015, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Migration in Deutschland, Österreich und den Niederlanden

    Sozialarbeit im Spannungsfeld von Anpassungserwartung und Ablehnung

    Das jährlich stattfindende Kompaktseminar für Studierende der Sozialarbeit und Sozialpädagogik soll Gelegenheit geben, am Beispiel des Ballungsraumes Stuttgart die vielschichtigen Aspekte von Migration und die vielfältigen Unterstützungssysteme kennen zu lernen.
    In Zusammenarbeit mit den Hochschulen Ravensburg-Weingarten, Dornbirn, Enschede/NL, Freiburg/Br. und Ludwigsburg

    Programm anzeigen