Stuttgart Ansprechpartner: Barbara Thurner-Fromm

Dr. Hamdan Mitglied am Runden Tisch

Der baden-württembergische Sozialminister Manfred Lucha hat einen Runden Tisch der Religionen ins Leben gerufen. Mitglied dieses bundesweit einmaligen Expertengremiums ist auch Dr. Hussein Hamdan. Er leitet an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart den Projektbereich Islam-Beratung und -Fortbildung.

Der baden-württembergische Minister für Soziales und Integration, Manfred Lucha (Grüne),  hat Dr. Hussein Hamdan an den Runden Tisch der Religionen berufen. Hamdan leitet an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart den Projektbereich Islam-Beratung und -Fortbildung. In dieser Funktion ist der 38jährige promovierte Islamwissenschaftler seit zwei Jahren als Islamberater für kommunale, kirchliche und weitere Einrichtungen in Baden-Württemberg tätig. Die Akademie sieht die Berufung Hamdans an den Runden Tisch als Bestätigung für die bisher geleistete Arbeit. Für das  Projekt der Akademie „Muslime als Partner in Baden-Württemberg“ ist der Runde Tisch nach Ansicht Hamdans eine gute Gelegenheit, die in mehr als 70 Beratungsgesprächen erworbenen Erfahrungen in einen größeren Zusammenhang einzubringen. Hamdan war bereits von 2011 bis 2016 Mitglied am Runden Tisch Islam der damaligen Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD).   

Pressemeldung des Sozialministeriums von der ersten Sitzung des Runden Tisches  am 24. Mai 2017: https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/service/mediathek/media/mid/erste-sitzung-des-runden-tisches-der-religionen/