04.06.2018, 09:00 Uhr - 06.06.2018, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Das NBI und seine Fallstricke – höchstmögliche Pflegegrade sichern

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs und die neuen Begutachtungs-Richtlinien (NBI) stellen die Pflege vor große Herausforderungen. Angemessene Pflegegrade schaffen Zeitressourcen. Das Seminar erläutert den Umgang mit dem neuen Instrument und beinhaltet einen Praxisteil.


Anmelden PDF

Ihre Dozentin: Nicole Franke, die Autorin des Buches
„Pflegegrade und die neuen Begutachtungs-Richtlinien“,
Vincentz Network, 2. Aktualisierung, Dezember 2017

Sie halten Ihre Pflegegrade für angemessen?
Es ist jedoch viel mehr möglich als gedacht!
Häufig ist es gar nicht bekannt, dass nicht alle Möglichkeiten des NBI umfassend ausgeschöpft wurden, so dass die Pflegegrade, wie sich in der Praxis immer wieder zeigt, teilweise um ein bis zwei Grade zu niedrig sind! Wird dies jedoch nicht erkannt, ergibt sich auch kein Handlungsbedarf, so dass wertvolle Ressourcen über Jahre verschenkt werden! Die Folgen: unangemessene Wirtschaftlichkeit und negative Auswirkungen auf den Stellenplan – ändern Sie das!

Ein Einbruch in der Pflegegradstruktur kann erfolgreich vermieden werden, wenn Sie
• die Knackpunkte in der Begutachtung kennen
• den Stolpersteinen konsequent vorbeugen und damit
• die Kardinalfehler effektiv vermeiden

Mehr lesen Sie dazu unter:
www.pflege-fortbildung.com/kardinalfehler-in-begutachtungen.html
und
www.pflege-fortbildung.com/ausblick-2018-und-2019.html

Anmelden PDF Zurück

© Nicole Franke

Kontakt

Dr. Thomas König

Fachbereichsleiter

Tel.: +49 711 1640 741
Fax.:+49 711 1640 841
E-Mail