Veranstaltungen in Weingarten

    23.06.2017, 14:00 Uhr - 25.06.2017, 14:00 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung
    La crisis actual de América Latina: causas y salidas

    In der letzten Dekade wurden die neuen Linksregierungen in Lateinamerika von vielen als Hoffnungsträger gesellschaftlichen Wandels gesehen. Schon bald zeigte sich jedoch die Fragilität des Wandels und heute prägen Krisenmeldungen die Schlagzeilen über die Region.
    Die Tagung bilanziert Probleme, Fehler und Chancen des jüngsten Reformprozesses und diskutiert Zukunftsperspekiven aus und für Lateinamerika.

    In Kooperation mit der Universität Kassel, Fachbereich Internationale und intergesellschaftliche Beziehungen, und der Friedrich-Ebert-Stiftung.

    Die Tagung findet auf Spanisch statt.

    Programm anzeigen

    Anfrage Warteliste - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


    24.06.2017, 09:30 Uhr - 17:30 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung
    Argumentationstraining gegen rechts

    Das Phänomen des Rechtspopulismus hat in den letzten Jahren einen ungeahnten Aufschwung erhalten. Völkisch-nationalistische Parolen, die bestimmte Ethnien gezielt in menschenfeindlicher und antidemokratischer Manier ausgrenzen, werden nicht mehr hinter vorgehaltener Hand geäußert. Sie sind zum normalen Ton von gewissen Parteien und Gruppierungen geworden; prägen Alltags-Diskussionen. Argumente und Fakten werden dabei oft missachtet, Lügen verbreitet und einfache Lösungen für komplexe politische Probleme angeboten.
    Was tun gegen solche Parolen im Alltag, in der eigenen Gemeinde, in Jugendgruppen?

    Das Argumentationstraining, durchgeführt vom Demokratizentrum Baden-Württemberg, befähigt zum Umgang mit rechtspopulistischen Stimmen. Es sensibilisiert für Vorurteile und Diskriminierung in der Gesellschaft und informiert über das Phänomen des (Rechts-)populismus. In interaktiven Arbeitsphasen werden einschlägige Sprüche analysiert und ein Umgang mit ihnen trainiert.

    In Zusammenarbeit mit der katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.v.

    Die Veranstaltung wird verschoben.

    24.06.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung
    Aktuelle Entwicklungen in Lateinamerika - öffentliche Podiumsdiskussion

    Programm anzeigen

    Anmelden

    03.07.2017, 09:30 Uhr - 04.07.2017, 17:00 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung
    Ergotherapie für Menschen mit Demenz

    Basierend auf dem Konzept von Gudrun Schaade können im Seminar Kenntnisse über das Krankheitsbild Demenz und dessen ergotherapeutische Behandlung erworben werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Körperwahrnehmung, ihren Störungen und den Auswirkungen bei demenziell erkrankten Menschen.

    Programm anzeigen

    Anfrage Warteliste - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


    10.07.2017, 13:30 Uhr - 13.07.2017, 14:00 Uhr, Weingarten
    Seminar für Führungskräfte
    Aus dem Vollen schöpfen
    Freie Reden, Stegreif-Beiträge und Podiumsdiskussionen meistern

    Programm anzeigen

    Anmelden

    28.07.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung
    öffentlicher Abendvortrag - Religiöser Extremismus und terroristische Gewalt im Irak und Syrien

    Programm anfordern

    07.08.2017, 15:00 Uhr - 10.08.2017, 13:00 Uhr, Weingarten
    Philosophische Sommerwoche
    Humanität, Freiheit und Sünde
    Die philosophischen Grundlagen der Reformation

    Die Theologie der Reformatoren hat zahlreiche philosophische Voraussetzungen: Welche Rolle spielt die Vernunft für den Glauben? Wie verhalten sich menschliche Freiheit und göttliche Allmacht bei Luther und Calvin, wie Freiheit und Wahrheit im Nominalismus? Und wie stehen Reformation und Humanismus zueinander? Zur Debatte steht auch der Einfluss der reformatorischen Wende auf die neuzeitliche Kunst.

    Programm anzeigen

    Anmelden

    03.09.2017, 15:00 Uhr - 06.09.2017, 18:00 Uhr, Weingarten
    Sommerakademie
    Ständig auf Achse!
    Mobilität und Reisekultur in Vergangenheit und Gegenwart

    Die Sommerakademie nimmt Veränderungen und Kontinuitäten in diesem weiten Thema aus kulturhistorischer Perspektive in den Blick. Thematisch beschäftigt sich die Veranstaltung mit dem europäischen Raum. Exkursionen führen die TeilnehmerInnen in die Bodenseeregion.

    Programm anfordern

    07.09.2017, 18:00 Uhr - 10.09.2017, 13:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen
    Refugee Law Clinics – Bundesweites Vernetzungstreffen

    Die aktuell ca. 30 Refugee Law Clinics (RLCs) an deutschen Hochschulorten treffen sich zum dritten Mal zum bundesweiten Austausch. Im Vordergrund steht die Weiterentwicklung von migrationsrechtlichen Mindeststandards für das Beratungsgeschehen.
    In Zusammenarbeit mit dem Dachverband der Refugee Law Clinics

    18.09.2017, 13:30 Uhr - 20.09.2017, 14:00 Uhr, Weingarten
    Seminar für Führungskräfte
    Mentaltraining
    Stärken stärken-Schwächen schwächen "Ich bin mein eigener Coach"

    Programm anzeigen

    Anmelden

    05.10.2017, 12:00 Uhr - 07.10.2017, 14:00 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung
    Von den Welfen zu den Staufern
    Der Tod Welfs VII. 1167 und die Grundlegung Oberschwabens im Mittelalter

    Anlässlich des 850. Todestages von Welf VII. wird der Herrschaftswechsel von den Welfen zu den Staufern in Oberschwaben beleuchtet. Es werden verschiedene Ebenen untersucht: Verwaltung und Ämterwesen, Adel und Ministerialität, Städte und Klöster, um so den Stellenwert Oberschwabens im spätstaufischen Reich zu bestimmen.
    In Zusammenarbeit mit der Stiftung Oberschwaben, der Gesellschaft Oberschwaben und dem Haus der Stadtgeschichte Ravensburg

    Programm anzeigen

    Anmelden

    08.10.2017, 17:00 Uhr - 13.10.2017, 10:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Herbstwoche zum Migrationsrecht
    Einwanderung – Flüchtlingsschutz – soziale Teilhabe

    Die Tagung wendet sich an Studierende aus dem deutschsprachigen Raum.
    In Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Rechtswissenschaft der Universitäten Gießen und Frankfurt/Main

    Programm anzeigen

    Anmelden

    12.10.2017, 09:00 Uhr - 14.10.2017, 13:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen
    Islam im Plural

    Das Qualifikationsangebot soll durch differenzierte Informationen zu unterschiedlichen Sichtweisen auf den Islam und seine wichtigen Themenfelder befähigen. Das Ziel besteht darin, gemeinsam zu einem konstruktiven Dialog im Alltag zu kommen als Voraussetzung von gelungener Integration.

    Programm anfordern

    03.11.2017, 14:30 Uhr - 05.11.2017, 14:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Asiengespräche 2017
    Asien: Politische, soziale und kulturelle Vielfalt im Wandel

    Asien ist kulturell, sozial und politisch vielfältig. dynamisch und in ständigem Wandel begriffen. Die Tagung thematisiert diese Veränderungen in einzelnen Ländern und Subregionen und diskutiert Gemeinsamkeiten und Besonderheiten.
    In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Int. Beziehungen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, dem Institut für Politikwissenschaft der Philipps-Universität Marburg und dem Lehrstuhl für Vergleichende Entwicklungs- und Kulturforschung der Universität Passau

    Programm anfordern

    16.11.2017, 12:00 Uhr - 18.11.2017, 22:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen
    Wie bildet Geschichte?

    Welche Rolle spielte Geschichte in den Bildungskonzepten der Vergangenheit? Welche beruflich und gesellschaftlich relevanten Kompetenzen können durch das Arbeiten am historischen Gegenstand in Schule und Hochschule heute vermittelt werden? Diesen Themen widmen sich Vorträge und Workshops in einer zeitlichen Spanne von der Antike bis in die Gegenwart.
    In Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart

    Programm anfordern

    24.11.2017, 08:00 Uhr - 26.11.2017, 22:00 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung
    Kenia-Seminar

    Das traditionelle Kenia-Seminar findet erstmals in Weingarten statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der aktuellen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lage des afrikanischen Landes. Sie bringt MultiplikatorInnen aus Deutschland mit KenianerInnen zusammen, die in Deutschland leben oder sich gerade in Deutschland aufhalten. Das Kenia-Semiar versteht sich auch als Forum, um Kontakte zu knüpfen und Netzwerke zu pflegen.
    In Zusammenarbeit mit dem Verein Tukutane e.V.

    Programm anfordern

    30.11.2017, 17:00 Uhr - 03.12.2017, 18:00 Uhr, Weingarten
    Academica in triangolo
    Flüchtlingsrecht im Dreiländereck Deutschland – Österreich – Schweiz

    In Zusammenarbeit mit der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl und den Hochschulen Dornbirn, Ravensburg-Weingarten und St. Gallen

    Programm anfordern

    08.12.2017, 18:00 Uhr - 10.12.2017, 14:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Afrikagespräche 2017
    Mediale Bilder von Afrika

    Trotz der enormen Vielfalt des afrikanischen Kontinents sind in Europa mediale Darstellungen Afrikas meist durch Kriege, Krankheiten und Katastrophen geprägt. Aber auch afrikanische Repräsentationen des Kontinents sind nicht einfach "wahr". Die Afrikagespräche diskutieren, wie Repräsentationen von Afrika medial produziert wurden und bis heute werden. Die Schwerpunkte liegen auf kolonialen Stereotypisierungen, postkolonialen Perspektiven und der medialen Darstellung von Geflüchteten.
    In Zusammenarbeit mit dem Institut für Afrikastudien der Unversität Bayreuth

    Programm anfordern


    • 1