26.09.2017, 09:00 Uhr - 27.09.2017, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Das NBI und seine Fallstricke – höchstmögliche Pflegegrade sichern

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs und die neuen Begutachtungs-Richtlinien stellen die Pflege vor große Herausforderungen. Angemessene Pflegegrade schaffen Zeitressourcen. Das Seminar erläutert den Umgang mit dem neuen Instrument und beinhaltet einen Praxisteil.


Anfrage Warteliste - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


PDF

Ihre Dozentin: Nicole Franke, die Autorin des Buches
„Pflegegrade und die neuen Begutachtungs-Richtlinien“,
Vincentz Network, November 2016

Denn es ist viel mehr möglich, wenn Sie
• die Knackpunkte in der Begutachtung kennen
• den Stolpersteinen konsequent vorbeugen und damit
• die Kardinalfehler erfolgreich vermeiden

Mehr lesen zu Kardinalfehlern in Begutachtungen unter:
www.pflege-fortbildung.com/kardinalfehler-in-begutachtungen.html

Durch das sehr komplexe System des neuen Begutachtungsinstruments (NBI) sind die Anforderungen an die Mitarbeiter erheblich gestiegen. Daher kommt der Aussagekraft der Begutachtungsvorbereitung und der fachlich kompetenten Argumentation in den Begutachtungen sowie der überzeugenden Gesprächsführung der Pflegekräfte ein noch höherer Stellenwert bei Einstufungen in Pflegegrade zu als früher.
Stellen Sie erfolgreich eine bedarfsgerechte Einstufung Ihrer Kunden in Pflegegrade und damit eine optimale Wirtschaftlichkeit sicher! Schaffen Sie durch angemessene Pflegegrade die Ressourcen in der Pflege und Betreuung, die Ihnen zustehen!

Denn: Angemessene Pflegegrade = mehr Pflegepersonal

Anfrage Warteliste - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


PDF Zurück

© Nicole Franke

Kontakt

Dr. Thomas König

Fachbereichsleiter

Tel.: +49 711 1640 741
Fax.:+49 711 1640 841
E-Mail