Akademiekanal

YouTubeAktuelle Videodokumen- tationen im 
Youtube Akademiekanal

 

Programme und Veranstaltungen

 

Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim

Tagungszentrum Stuttgart-HohenheimWillkommen in unserem 
Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim
 

Services kennen lernen
Belegungsanfrage

 

Tagungshaus Weingarten

Tagungshaus WeingartenWillkommen in unserem 

Tagungshaus Weingarten 

Services kennen lernen
Belegungsanfrage

 

Paradies I:

Ulrich Seidl. PARADIES. 
Liebe / Glaube / Hoffnung 


Ulrich Seidl. PARADIES. Liebe / Glaube / Hoffnung, Filmkader aus / Frame from: PARADIES. Liebe, 2012, Kamera/Camera: Wolfgang Thaler, Ed Lachman, © Ulrich Seidl Film Produktion, Tatfilm, Parisienne de Production, ARTE France CinémaWichtige Mitteilung:

Die Ausstellung wurde vorzeitig abgebaut, weil die Bilder in Wien für eine kurzfristig anberaumte Sonderausstellung gebraucht werden.


Tagungszentrum Hohenheim
mehr   

 

 

Vier Elemente – »Die Luft und die Erde«

 

Katrin Wegemann, »Aufsteigen 16«, Foto: Birgit RichterAusstellungsdauer: 
19. Oktober 2014 bis 
6. Januar 2015
Ausstellungsort: KUNST-RAUM-AKADEMIE im

Tagungshaus Weingarten
mehr

 

 

Forum Grenzfragen

Aktuelles aus dem Dialog zwischen Naturwissenschaften und Theologie. mehr

 

 

Neuerscheinung

Chronik 2013 (Nr. 718) Chronik 2013

bestellen

Akademieverein

Icon AkademieVereinigung von Freunden und Förderern der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.
mehr

 

Aktuelle Veranstaltungen

28.11. bis 29.11.2014, Fr 16:30 Uhr, bis Sa 16:00 Uhr,
Männer und Aggression
Fakten, Deutungen und pädagogische Konsequenzen
Männer und Aggression
Es werden aktuelle Phänomene und Fakten aus soziologischer Sicht zur Sprache kommen, neben anderen die Kultivierung der negativen Effekte männlicher Aggression durch eine kluge Pädagogik. Da der Bedarf an Reflexion sehr spezifisch ist, sind zu dieser Tagung ausschließlich Männer eingeladen.
In Zusammenarbeit mit der Evang. Akademie Bad Boll, dem Sozialwissenschaftlichen Institut Tübingen, dem Evangelischen Männer-Netzwerk Württemberg und dem Bischöflichen Ordinariat, Fachbereich Männer. 

29.11. bis 30.11.2014, Sa 14:00 Uhr, bis So 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Divina Commedia: Stufen der Selbst- und Gotteserkenntnis
Zum 750. Geburtstag von Dante Alighieri
Divina Commedia: Stufen der Selbst- und Gotteserkenntnis
Der im Frühjahr 1265 geborene Dichter und Philosoph Dante Alighieri griff mit seiner "Göttlichen Komödie" in einer Art apokalyptischer Jenseitsreise über alle irdische Wirklichkeit hinaus, um das Schicksal der unsterblichen Seelen zu erkunden. Gleichwohl ging es ihm bei seinem geführten Gang durch Inferno, Purgatorio und Paradiso im Licht des Wissens seiner Zeit vor allem um die rechte Selbst- und Gotteserkenntnis und die gerechte Gestaltung seiner Welt im Diesseits.
In Zusammenarbeit mit der Dante-Gesellschaft Stuttgart 

01.12. bis 05.12.2014, Mo 13:00 Uhr, bis Fr 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Migration in Deutschland, Österreich und den Niederlanden
Sozialarbeit im Spannungsfeld von Anpassungserwartung und Ablehnung
Migration in Deutschland, Österreich und den Niederlanden
Das jährlich stattfindende Kompaktseminar für Studierende der Sozialarbeit und Sozialpädagogik soll Gelegenheit geben, am Beispiel des Ballungsraumes Stuttgart die vielschichtigen Aspekte von Migration und die vielfältigen Unterstützungssysteme kennen zu lernen.
In Zusammenarbeit mit den Hochschulen Ravensburg-Weingarten, Dornbirn, Enschede/NL, Freiburg/Br., Ludwigsburg und Rorschach/St. Gallen 

Aktuelle Meldungen

06.10.2014, Rottenburg/Stuttgart
Diözese unterstützt kurdisches Erzbistum
Finanzielle Hilfe beim Bau von winterfesten Unterkünften zugesagt/ Delegation beim chaldäischen Erzbischof Warda
© Thomas Broch

Rottenburg/Stuttgart. Eine Delegation aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat im September den Nordirak bereist, wo sie vom Erzbischof von Erbil, Baschar Warda, empfangen wurde. In der nordirakischen Region um Erbil leben derzeit etwa 400.000 bis 500.000 Vertriebene im eigenen Land. Auf Bitten des chaldäischen Erzbischofs sagte Bischof Gebhard Fürst der kurdischen Erzdiözese Erbil finanzielle Unterstützung beim Bau von winterfesten Unterkünften zu. mehr


25.09.2014, Stuttgart
Junge Muslime bauen eigenständige Jugendarbeit auf
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart stellt Studie „Junge Muslime als Partner“ vor
Junge Muslime als Partner

Stuttgart. In zahlreichen islamischen Verbänden entstehen unabhängige Jugendgruppe und -organisationen, die an den bestehenden Strukturen der Jugendhilfe partizipieren wollen. Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Robert Bosch Stiftung geförderte Studie der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Im Gegensatz zu nicht-muslimischen Jugendgruppen fehle es ihnen aber an Unterstützung von anderen Gruppen und Institutionen. mehr


28.07.2014, Bad Boll
Würde Ethik Helfen
Annette Widmann-Mauz ruft die Hospizbewegung zu politischer Einmischung auf
Cdu parteitag dezember 2012 widmann mauz 02“ von CDU/CSU-Bundestagsfraktion - Eigenes Werk. Lizenziert unter Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 über Wikimedia Commons – http://de.wikipedia.org/wiki/Annette_Widmann-Mauz#mediaviewer/Datei:Cdu_parteitag_dezember_2012_widmann_mauz_02.JPG

Bad Boll. Unter dem Titel WÜRDE ETHIK HELFEN fanden vom 16. bis 18. Juli die 15. Süddeutschen Hospiztage in der Evangelischen Akademie Bad Boll statt, 180 Personen nahmen an der Veranstaltung teil, die gemeinsam von der Akademie Bad Boll, dem Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem Diakonischem Werk Württemberg, dem Deutschem Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg und der Akademie der Diözese veranstaltet wurden. Ethische Reflexion und ethischer Diskurs helfen in den oft unausweichlich schwierigen Entscheidungssituationen am Lebensende, so das Resümee der Tagung. mehr


 

Alle Meldungen anzeigen: Pressearchiv