Akademiekanal

YouTubeAktuelle Videodokumen- tationen im 
Youtube Akademiekanal

 

Programme und Veranstaltungen

 

Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim

Tagungszentrum Stuttgart-HohenheimWillkommen in unserem 
Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim
 

Services kennen lernen
Belegungsanfrage

 

Tagungshaus Weingarten

Tagungshaus WeingartenWillkommen in unserem 

Tagungshaus Weingarten 

Services kennen lernen
Belegungsanfrage

 

Paradies II: Ambivalente Ansichten

Malerei und Zeichnungen von Margret Berger und Roland Stratmann

 

Margret Berger, „Bird of Paradise 1“, 2013, Öl auf Leinwand, 120 x 175 cmAusstellungsdauer:

2. Februar bis 
28. Juni 2015
Ausstellungsort: KUNST-RAUM-AKADEMIE im

Tagungszentrum Hohenheim

mehr   

 

 

Vier Elemente – »Die Luft und die Erde«

 

Katrin Wegemann, »Aufsteigen 16«, Foto: Birgit RichterAusstellungsdauer: 
19. Oktober 2014 bis 
6. Januar 2015
Ausstellungsort: KUNST-RAUM-AKADEMIE im

Tagungshaus Weingarten
mehr

 

 

Forum Grenzfragen

Aktuelles aus dem Dialog zwischen Naturwissenschaften und Theologie. mehr

 

 

Neuerscheinung

Steht das europäische Migrationsrecht unter Druck? (Nr. 721) Schriften zum Migrationsrecht Bd. 19
Steht das europäische Migrationsrecht unter Druck?
bestellen

Akademieverein

Icon AkademieVereinigung von Freunden und Förderern der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.
mehr

 

Aktuelle Veranstaltungen

06.04. bis 11.04.2015, Mo 17:00 Uhr, bis Sa 10:00 Uhr, Weingarten
12. Weingartener Woche zum Einwanderungs- und Flüchtlingsrecht
Migration - Integration - Minderheiten
Migration - Integration - Minderheiten
Die Tagung wendet sich an Studierende aus dem deutschsprachigen Raum.
In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld 
15.04.2015, Mi 16:00 Uhr, bis 22:00 Uhr, Stuttgart
Am Puls des Ichs
Unterwegs in eine narzisstische Gesellschaft?
Am Puls des Ichs
Netzgestützte Selbstdarstellungen ("Selfies") und Selbstvermessungen, die beispielsweise beim Joggen zur Selbstoptimierung erhoben werden, scheinen Ausdruck narzisstischer Züge unserer Gesellschaft zu sein. Besteht dieser Eindruck zu Recht? Aus soziologischer, psychologischer und medienethischer Sicht wird eine Antwort gesucht.
In Zusammenarbeit mit der Bischöflichen Medienstiftung der Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem SWR und dem Institut für Digitale Ethik der Hochschule der Medien, Stuttgart 

15.04.2015, Mi 18:00 Uhr, bis 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Nachgefragt: "Pegida - zwischen Rechtspopulismus und der Mitte
der Gesellschaft. Anregungen zur Selbstbetrachtung
unserer Gesellschaft
Nachgefragt: "Pegida - zwischen Rechtspopulismus und der Mitte
Seit Monaten hört man aus Dresden nur Problematisches: Pegida ist unterwegs und Wutbürger wie Unzufriedene melden sich unüberhörbar zu Wort. Politikverdrossenheit, problematische biographische Erfahrungen seit 1989, Vorurteile und soziale Angst gehen eine brisante Mischung ein, die die einen auf die Straße und die anderen zum Nachdenken bringt. Pegida scheint ein Symptom zu sein, an dem man aktuelle Problemlagen unseres Gemeinwesens ablesen kann. Der Vortrag wird das versuchen und zur kritischen Selbstbetrachtung unserer Gesellschaft in der "Berliner Republik" und einem krisengeschüttelten Europa einladen.
Referent: Dr. phil. Justus H. Ulbricht, Tübingen 

Aktuelle Meldungen

08.03.2015, Stuttgart
Herausragende Essays zum christlich-islamischen Dialog
Georges-Anawati-Stiftung ehrt Nachwuchswissenschaftler mit Preis
von links nach rechts:  Pfarrer Konrad Hahn (Georges-Anawati-Stiftung), Dr. Christian Ströbele (Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart), Michaela Neulinger (1. Preis), PD Dr. Hansjörg Schmid (Schweizer Zentrum für Islam und Gesellschaft, Fribourg), Joachim Braun (2. Preis), Stefan Zinsmeister (Eugen-Biser-Stiftung), Ayse Coskun (3. Preis), Ertugrul Sahin (Universität Frankfurt).

Stuttgart. Die Georges-Anawati Stiftung hat im Rahmen einer Fachtagung des Theologischen Forums Christentum–Islam an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart am Samstag (7. März) insgesamt drei Preise an Nachwuchswissenschaftler verliehen, die sich in herausragenden Essays mit dem christlich-islamischen Dialog befasst haben. mehr


08.01.2015, Stuttgart-Hohenheim
Mystik und Maria
Regionaltagung der Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik am 21. Februar in Stuttgart-Hohenheim
Bild „Die mystische Jagd“ (Ausschnitt); Martin Schongauer; Flügelaltar der Colmarer Dominikanerkirche; um 1480 bis 1490; heute Unter-linden-Museum.

Stuttgart. Unter dem Titel „Mystik und Maria – Glaubensvertiefung als Weg zur Einheit der Kirche“ findet am Samstag, 21. Februar, im Tagungszentrum Hohenheim der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Frühjahrs-Regionaltagung der Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik statt. Eingeladen dazu sind auch alle diejenigen an Mystik Interessierten, die nicht Mitglieder der Gesellschaft sind.mehr


15.12.2014, Stuttgart/Weingarten
Neues Halbjahresprogramm der Akademie
Knapp fünfzig Tagungen und Seminare in Stuttgart und Weingarten

Stuttgart/ Weingarten. Knapp fünfzig Tagungen und Seminare bietet die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in ihrem neuen Halbjahresprogramm 1/2015 in ihren beiden Tagungshäusern in Stuttgart-Hohenheim und Weingarten an. mehr


 

Alle Meldungen anzeigen: Pressearchiv