Veranstaltungsarchiv des Fachbereichs

14.03.2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
41. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Aufwachsen mit Medien

Mediensozialisation und -kritik heute

Der Einstieg in die Medienwelt will gut vorbereitet sein - eine große Aufgabe für Familien. Die Stuttgarter Tage beschäftigen sich damit, was Eltern für eine gelingende Medienerziehung brauchen und diskutieren aktuelle Medienstudien.
In Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR

Meldungen anzeigen

Programm anzeigen

Dokumentation anzeigen

14.11.2017, 09:00 Uhr - 15.11.2017, 13:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
6. Hohenheimer Tage der Familienpolitik

Das Wohlergehen von Familien in Deutschland

Begründungen und Zielsetzungen für Familienpolitik unterliegen einem stetigen Wandel. In den vergangenen Jahren gewinnen Fragen des Wohlergehens zunehmend an Bedeutung. Wie greifen Wissenschaft und Politik dieses Thema auf, und wie wirkt sich dies auf Familie und Kinder aus?
In Zusammenarbeit mit der FamilienForschung Baden-Württemberg

Meldungen anzeigen

Programm anzeigen

Dokumentationen anzeigen

27.09.2017, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Alle inklusive?!

Menschen mit schweren Behinderungen in der Freizeit

Jeder Mensch mit Behinderung soll auch in seiner Freizeit überall dabei sein können. So heißt es in der UN-Behindertenrechtskonvention. Wie aber sieht es in diesem wichtigen Lebensbereich tatsächlich aus: Welche Benachteiligungen und Einschränkungen bestehen? Welche Erfolge sind zu verzeichnen? Und bietet gerade der Freizeitbereich beste Chancen für gesellschaftliche Teilhabe?
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg

Programm / Meldungen anzeigen

23.09.2017, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Argumentationstraining gegen rechts

Programm

29.05.2017, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Institutionelle Schutzkonzepte

Herausforderungen für die kirchliche Arbeit

Prävention von sexualisierter Gewalt in Einrichtungen braucht einen Plan: ein Schutzkonzept. Welche Erfahrungen wurden damit in kirchlichen Einrichtungen und Gemeinden bisher gemacht? Wie lässt sich die Arbeit weiterentwickeln?
In Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Prävention, Kinder- und Jugendschutz in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Programm anzeigen

14.03.2017, 17:30 Uhr - 15.03.2017, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
40. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Facing the Future

Perspektiven der Medienpädagogik in einer digitalisierten Welt

Die digitale Revolution verändert das Verhältnis von Medien und Gesellschaft und damit auch die Rolle der Medienpädagogik. Wo liegen wichtige Zukunftsfelder?
In Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR

Programm

24.11.2016, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Nachgefragt - Abendgespräche zu Gesellschaft, Religion und Politik

Kinder machen. Neue Reproduktionstechnologien und die Ordnung der Familie

Die Techniken der Reproduktionsmedizin entwickeln sich rasant - und mit ihnen die Einstellungen zur künstlichen Befruchtung. Was bedeutet das für Famile und Gesellschaft?
Es referiert der Kulturwissenschaftler und Journalist Prof. Dr. Andreas Bernard, Lüneburg

Die Veranstaltung fällt leider aus.
12.10.2016, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Alle inklusive?!

Menschen mit Behinderung in der ambulanten Gesundheitsversorgung

Jeder Mensch mit Behinderung muss die Medizin und Hilfen für die Gesundheit bekommen, die er braucht. Dies ist so in der UN-Behindertenrechtskonvention verankert. Wie aber sieht der Alltag aus? Wie gut werden PatientInnen mit Behinderungen ambulant versorgt?
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg

Programm anzeigen

19.09.2016, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr
Veranstaltungen für ExpertInnen

Zwischen Kinderschutz und Unschuldsvermutung

Intervention bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch in einer Organisation

Auch für kirchliche Träger entsteht bei Hinweisen auf sexuellen Missbrauch durch eine/n Mitarbeiter/in ein hoher Handlungsdruck. Wie sollte ein aktives, verantwortliches Handeln in solchen Fällen aussehen?
Ein interdisziplinäres Fachgespräch in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Prävention, Kinder- und Jugendschutz in der Diözese Rottenburg-Stuttgart (geschlossener Teilnehmerkreis)

Programm anzeigen

17.03.2016, 09:00 Uhr - 18.03.2016, 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Alles Familie?!

Erkundungen, Diskurse und Debatten

Wie stellen sich die Kirchen den heutigen Veränderungen im familialen Zusammenleben? Wie könnte eine zukunftsweisende "Theologie der Familie" aussehen? Wie sollten die Kirchen als sozialpolitische Akteure auftreten?
In Zusammenarbeit mit der Evang. Akademie Bad Boll, der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen und dem Institut für Systematische Theologie der Universität Freiburg

Die Veranstaltung wird verschoben.
15.03.2016, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
39. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Menschenfeindlichkeit und Extremismus im Netz

Demokratiefeindliche rechtsextreme, aber auch islamistische Gruppierungen verwenden die sozialen Netzwerke zunehmend für ihre eigenen Zwecke und umwerben allen voran junge Menschen. Die Fachtagung informiert über Hintergründe und vermittelt Handlungsstrategien für die Medienpädagogik. In Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR

Programm anzeigen

16.11.2015, 09:00 Uhr - 17:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Zwangsverheiratung wirksam bekämpfen

Neue Zielgruppen in den Blick nehmen

Die freie Wahl des Lebenspartners steht jedem Menschen zu. Zwangsverheiratungen finden hingegen weiterhin in nennenswertem Umfang statt. Insbesondere Menschen mit Behinderung müssen in diesem Kontext künftig mehr Aufmerksamkeit erfahren.
In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Integration Baden-Württemberg, der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. und dem Fraueninformationszentrum FIZ

Programm / Dokumentationen anzeigen

Pressemitteilung zur Veranstaltung mit Downloadmöglichkeit der Broschüre "Zwangsverheiratung geht uns alle an!"

27.10.2015, 09:00 Uhr - 28.10.2015, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
5. Hohenheimer Tage der Familienpolitik

Familienleitbilder und Familienrealitäten in Deutschland

Die Vorstellungen davon, wie Familienleben normalerweise aussieht oder aussehen sollte, verändern sich. Alternative Familienformen gewinnen weiter an Bedeutung: Welche neuen wissenschaftlichen Befunde gibt es zu dem Thema? Inwieweit können Familien ihre Wünsche angesichts der gegebenen Rahmenbedingungen verwirklichen und welche Handlungsanforderungen ergeben sich daraus für die Familienpolitik?
In Zusammenarbeit mit der FamilienForschung Baden-Württemberg

Programm / Dokumentationen anzeigen

07.10.2015, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Alle inklusive?!

Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen im Krankenhaus

Menschen mit Behinderungen haben das Recht, gesund zu sein. Niemand darf wegen seiner Behinderung schlechtere Hilfen für die Gesundheit bekommen. Dies ist so in der UN-Behindertenrechtskonvention verankert. Wie sieht der Alltag aus? Wie gut werden PatientInnen mit schweren und mehrfachen Behinderungen im Krankenhaus versorgt?
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg

Programm / Dokumentationen anzeigen

11.03.2015, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
38. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Partizipation und Social Web - die Macht der Vielen?

Diskutiert wird, welche Chancen das Social Web für Gemeinschaftsbildung, Kooperation und Teilhabe an gesellschaftlichen Prozessen bietet.
In Zusammenarbeit mit dem Evang. Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem SWR

Dokumentationen anzeigen

Programm anzeigen

05.02.2015, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Gegen sexualisierte Gewalt

Strategien und Ansätze von Prävention

Anliegen ist die Diskussion über Möglichkeiten der Verbesserung des Schutzes von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt.
In Zusammenarbeit mit der Stabstelle Prävention, Kinder- und Jugendschutz Geschäftsführung der Kommission sexueller Missbrauch, Bischoföiches Ordinariat der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Dokumentationen anzeigen

10.12.2014, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Markt, Macht und Menschenwürde

Bestandsaufnahme einer prekären Balance in der Sozialen Arbeit

Thematisiert werden aktuelle Bedingungen und Entwicklungen der Sozialen Arbeit angesichts fortschreitender Ökonomisierung.
In Zusammenarbeit mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit BAG EJSA, Stuttgart

Die Veranstaltung fällt leider aus.
04.11.2014, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Suchet der Stadt Bestes

Zentrales Anliegen der Tagung ist es, die kirchliche Sozialarbeit in Stadtentwicklungsprozessen zu diskutieren.
In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. und dem Caritasverband für Stuttgart e.V.

Die Veranstaltung fällt leider aus.
23.09.2014, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Alle inklusive?! - Arbeit und Beschäftigung von Menschen mit schweren und mehrfach Behinderungen

Diskutiert werden die sozialpolitisch geforderte Integration von Menschen mit Behinderungen auf dem Arbeitsmarkt und die damit einhergehenden Fragen und Probleme.
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte Baden-Württemberg e.V.

Dokumentationen anzeigen

Programm

06.05.2014, 13:30 Uhr - 07.05.2014, 13:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Kindsein ist (nicht) schwer?

Diskutiert werden aktuelle wissenschaftliche Befunde zu den Bedingungen des Aufwachsens in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Veranstaltung fällt leider aus.