Meldungen

Der Beitrag der Akademie und von Bischof Dr. Gebhard Fürst für das friedliche Zusammenleben der Religionen in Afrika ist durch ein ungewöhnliches Geschenk honoriert worden.

Weiterlesen

Beim Herbstfest der Akademie in Hohenheim betont Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) die wichtige Rolle der Kirchen für Verständigung und Gemeinsinn.

Weiterlesen

Bereits 300 Brückenbauer sind aus den christlich-islamischen Studienwochen hervorgegangen, die vor zehn Jahren von der Akademie und der Eugen-Biser-Stiftung ins Leben gerufen worden sind.

Weiterlesen

Bei den Armenischen Kulturtagen spricht Adademiedirektorin Dr. Wodtke-Werner im Haus der Geschichte über Erinnerungskultur und Versöhnungspraktiken.

Weiterlesen

Salafismus ist nicht gleichbedeutend mit islamistischem Terror. Aber der Weg vieler jungen Leute vom Fundalismus zur Gewalt ist nicht weit - und die Umkehr schwieirig.

Weiterlesen

Bei einer Tagung in Zusammenarbeit mit dem Akademischen Ausländer Dienst ist über die Rolle von Religion bei gewalttätigen Konflikten diskutiert worden.

Weiterlesen

Der Seelsorger Dr. Franz Brendle diskutiert in einer Veranstaltungsreihe Glaubensfragen - in zeitgemäßer Sprache. Andreas Ruiner hat mit Pfarrer Brendle darüber gesprochen, welche Überlegungen ihn dabei leiten.

Weiterlesen

Die Philosophische Sommerwoche der Akademie hat sich in Weingarten mit den philosophischen Grundlagen der reformatorischen Glaubenswende im 16. Jahrhundert beschäftigt.

Weiterlesen

Ein französischer Autor und ein russischer Komponist begegnen einander - herausgekommen ist eine ungewöhnliche Oper. Die Stuttgarter Inszenierung von "Der Schaum der Tage" gilt als die weltbeste - Grund genug, sie zum Thema der diesjährigen Operntagung zu machen.

Weiterlesen

Eine Exkursion auf die Schwäbische Alb belegt: Auf eine intakte Natur und regenerative Energie zu setzen führt auf Dauer zum wirtschaftlichen Erfolg - ob beim Hausbau oder bei der Entmilitarisierung einer Stadt.

Weiterlesen